Gehaltsspanne: Rechtsanwalt/-anwältin in Deutschland

 
4.209 €
5.275 €
6.611 €
25%
50%
25%
  • 5.275 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 1.104 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt & Beruf

Rechtsanwalt/-anwältin

 

Ein Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin ist ein freier Beruf und unterliegt keinem Gewerbe. Dennoch muss sich jeder Jurist in die örtliche Rechtsanwaltskammer eintragen lassen. Des Weiteren unterliegt dem anwaltlichen Berufsgesetz, welches sich durch die Bundesrechtsanwaltsordnung und das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz regelt. Erst mit Abschluss des zweiten Staatsexamen ist man Volljurist und kann nun auch als Richter tätig sein. Die Aufgaben eines Juristen sind vielseitig und hängen auch davon ab, ob ein Rechtsanwalt in Unternehmen, in staatlichen Behörden oder in der eigenen Kanzlei tätig ist.

Grundsätzlich aber wird ein Jurist von einem Mandanten beauftragt, der Rechtsanwalt hat nun nach der bestehenden Rechtsordnung den Mandanten zu beraten, in einem Interessenkonflikt zu agieren oder diesen sogar vor Gericht zu vertreten. Wenn ein Rechtsanwalt in einem Bereich praxisbezogene und theoretische Qualifikationen erlangt hat, kann er - durch die Rechtsanwaltskammer verliehen – den Titel eines Fachanwaltes tragen.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
5.524 €
 
7–9 Jahre
5.049 €
 
3–6 Jahre
4.819 €
 
< 3 Jahre
4.633 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Rechtsanwalt/-anwältin
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 5.722 €
Bayern: 5.546 €
Berlin: 4.966 €
Brandenburg: 4.188 €
Bremen: 5.078 €
Hamburg: 5.593 €
Hessen: 5.866 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.013 €
Niedersachsen: 4.853 €
Nordrhein-Westfalen: 5.333 €
Rheinland-Pfalz: 5.190 €
Saarland: 5.037 €
Sachsen: 4.226 €
Sachsen-Anhalt: 4.148 €
Schleswig-Holstein: 4.657 €
Thüringen: 4.282 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
7.916 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
7.578 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
6.362 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.894 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Fachrichtungen und Spezialisierungen:
Bruttogehalt:
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen