Gehaltsspanne: Wagenmeister/-in in Deutschland

 
3.048 €
3.588 €
4.224 €
25%
50%
25%
  • 3.588 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 300 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt
Berufsbild
Voraussetzungen

Wagenmeister/-in

 

Sie sorgen für Sicherheit auf den Gleisen: Wagenmeister und Wagenmeisterinnen stellen sicher, dass Züge und Wagen verkehrstauglich sind und im Schienenverkehr eingesetzt werden können. Unter anderem suchen sie nach Schäden an Zügen, führen kleinere Reparaturen durch und kontrollieren die Arbeit der Mitarbeiter.

Verwechslungsgefahr besteht mit dem gleichnamigen Hotelberuf Wagenmeister, der in exklusiven Häusern einen Empfangsmitarbeiter in gehobener Stellung meint.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.680 €
 
7–9 Jahre
3.399 €
 
3–6 Jahre
3.336 €
 
< 3 Jahre
3.292 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Wagenmeister/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.891 €
Bayern: 3.771 €
Berlin: 3.388 €
Brandenburg: 2.839 €
Bremen: 3.446 €
Hamburg: 3.797 €
Hessen: 4.095 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.716 €
Niedersachsen: 3.295 €
Nordrhein-Westfalen: 3.615 €
Rheinland-Pfalz: 3.525 €
Saarland: 3.418 €
Sachsen: 2.862 €
Sachsen-Anhalt: 2.816 €
Schleswig-Holstein: 3.166 €
Thüringen: 2.907 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.277 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.859 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.670 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.403 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen