Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
2.441 €
3.563 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 2.685 Datensätze

 

Jobangebote für Fachkraft im Fahrbetrieb (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Fachkraft im Fahrbetrieb per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Fachkraft im Fahrbetrieb – Berufsbild

Fachkräfte im Fahrbetrieb haben die Steuerung der Transportmittel des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zur Aufgabe. Zudem übernehmen sie teilweise auch einige Aufgaben in den Bereichen der Personalplanung und der Öffentlichkeitsarbeit.

Ein verwandter Beruf ist der des Busfahrers. Sein Aufgabenbereich ist jedoch auf die Personenbeförderung mit Bussen beschränkt.

Aufgaben einer Fachkraft im Fahrbetrieb: fahren, verkaufen, informieren

Der Arbeitsalltag einer Fachkraft im Fahrbetrieb besteht hauptsächlich darin, Busse, U-Bahnen und Straßenbahnen zu fahren. Dabei sorgt sie dafür, dass die Fahrgäste ihr Ziel sicher und pünktlich erreichen. Besonders beim Öffnen und Schließen der Türen achtet sie auf die Sicherheit der Fahrgäste. Bevor eine Fahrt angetreten werden kann, prüft die Fachkraft im Fahrbetrieb, ob das Fahrzeug betriebssicher und sauber ist.

Auch der Kundenkontakt spielt in diesem Beruf eine Rolle. Während der Fahrt gehören teilweise der Verkauf von Fahrkarten und die Information der Fahrgäste über Tarife und Verbindungen zu den Aufgaben der Fachkraft.

Im Fall einer Störung oder Verspätung informiert die Fachkraft im Fahrbetrieb umgehend die Fahrgäste und die Leitstelle. Kleinere Störungen am Fahrzeug behebt sie in einigen Fällen selbst. Bei Unfällen sichert sie die Unfallstelle ab und leistet, wenn nötig, Erste Hilfe oder kontaktiert Sanitäter und Polizei.

Je nach Arbeitssituation tragen die Fachkräfte entweder Uniformen oder Schutzkleidung in Form von Handschuhen, Sicherheitsschuhen und einer Signalweste.

Im Innendienst führen Fachkräfte im Fahrbetrieb Kalkulationen durch und sind an der Fahrplangestaltung sowie an der Öffentlichkeits- und Pressearbeit beteiligt.

Im technischen Service stellen sie die Einsatz- und Betriebsbereitschaft der Fahrzeuge sicher und planen den Personaleinsatz. Sie verfolgen die Fahrzeuge auf Bildschirmen und stehen per Funk in Kontakt mit den Fahrern und Fahrerinnen. Außerdem sorgen sie dafür, dass die Fahrzeuge gewartet und instand gesetzt werden.

Wie wird man Fachkraft im Fahrbetrieb?

Für die Arbeit als Fachkraft im Fahrbetrieb ist in der Regel eine gleichnamige dreijährige Berufsausbildung erforderlich. Außerdem wird eine Fahrerlaubnis für die jeweiligen Fahrzeugtypen benötigt. Fähigkeiten, die in diesem Beruf wichtig sind, sind unter anderem Konzentrationsfähigkeit, eine schnelle Reaktionsfähigkeit und technisches Verständnis.

Mithilfe einer Weiterbildung zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik oder zum Technischen Fachwirt können sich Fachkräfte im Fahrbetrieb beruflich weiterentwickeln und sich gegebenenfalls für eine Führungsposition qualifizieren. Eine weitere Möglichkeit ist die Ablegung einer Prüfung zum Meister für Kraftverkehr. Auch ein Studium kann neue berufliche Perspektiven schaffen. Naheliegend sind hierfür beispielsweise die Studiengänge Verkehrsingenieurwesen, Verkehrsbetriebswirtschaft sowie Logistik und Supply-Chain-Management.

Fachkräfte im Fahrbetrieb, die ihr berufliches Wissen vertiefen oder auffrischen möchten, können dies mithilfe der folgenden Anpassungsweiterbildungen tun:

  • Güter-/Personalverkehr
  • Schienenverkehr
  • Verkehrs- und Speditionswesen
  • Marketing

Einsatzmöglichkeiten für Fachkräfte im Fahrbetrieb

Fachkräfte im Fahrbetrieb finden hauptsächlich in Betrieben des öffentlichen Personennahverkehrs eine Anstellung. Unter anderem arbeiten sie in kommunalen Verkehrsbetrieben.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Fachkraft im Fahrbetrieb

Das könnte Sie auch interessieren

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen