News
Hier finden Sie von Markttrends, Experteninterviews bis hin zu Studien alles rund um die Themen Gehalt, Ausbildung und Beruf.
Zur Newsübersicht

Wie viel verdient eine Bürohilfe ?

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Kategorie: Berufe & Gehälter
29.08.2012

Viele Arbeiten gerade in großen Büros können nicht ausschließlich von den Sekretärinnen erledigt werden. Oft werden daher zusätzlich Bürohilfen beschäftigt. Sie sind zuständig für Arbeiten wie Ablage, Kopien, Schreibarbeiten, Das Ordnen und Versenden von Post oder auch Telefondienste. Es handelt sich hier also eher nicht um schwierige Arbeiten. Viele Bürohilfen arbeiten Teilzeit.

 

 

 

Diesem Beruf gehen fast ausschließlich Frauen nach. Es bietet sich an als Zusatzeinkommen, oder wenn die Kinder noch jünger sind. Die Tätigkeit erfordert keine berufliche Ausbildung, eine Einarbeitung findet jedoch statt. Je nachdem ob im Gewerbe oder in der Verwaltung tätig, variieren die Aufgaben ein wenig und natürlich auch die Bezüge.

 

 

Der Verdienst pro Bundesland:

Die hier verwendeten Zahlen sind eigentlich nicht repräsentativ, da für die Erhebung zu wenig Bürohilfen befragt wurden.

Da es jedoch in den geleisteten Zahlungen durchaus viele Ähnlichkeiten gibt, können die genannten Summen als ungefährer Richtwert angesehen werden.

 

 

 

Während ihrer ganzen Tätigkeit verdienen die Angestellten etwa gleich. Es gibt kein Einsteiger-Gehalt, welches später angehoben wird. Wie die meisten Aushilfstätigkeiten werden solche Hilfskräfte auch selten langfristig oder dauerhaft beschäftigt. Die Einstellung hängt vom Arbeitsaufkommen ab, welches im Laufe eines Jahres in den allermeisten Büros leicht schwankt. Meist erfolgt die Entlohnung pro geleisteter Arbeitsstunde. Mit 23.018 € pro Jahr verdienen die Bürohilfen in Baden-Württemberg am am zweit besten. In Bayern verdienen die Angestellten ungefähr 22.892 €. Die Top-Verdiener unter den Hilfskräften in Büro und Verwaltung sind in Hessen ansässig. Sie verdienen 23.102 € pro Jahr. Am Wenigsten verdienen die Bürohilfen in Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Jahreseinkommen beläuft sich auf etwa 15.990 €.

 

Und die Männer ?

Es wird davon ausgegangen, dass kaum Männer dieser Tätigkeit nachgehen. In der zu Grunde liegenden Erfassung meldete sich kein Mann zu Wort. Vermutlich sind die wenigen Männer in diesem Bereich Studenten. Es kann davon ausgegangen werden, dass sie gleich, zumindest aber ähnlich wie die Frauen bezahlt werden.

Vermutlich bevorzugen Männer als Nebenjob eher Hilfstätigkeiten im Handwerk oder der Industrie. Auch scheinen Hilfs- und Nebentätigkeiten eher die berufliche Bühne der Frauen zu sein. Dies ist logisch, denn viele Frauen können auf Grund der Familienkonstellation nicht voll berufstätig sein können. Wenn etwa die Kinder erst einmal im Kindergarten sind, haben viele Mütter den Wunsch zumindest stundenweise zu arbeiten. Tätigkeiten wie die der Bürohilfe bieten sich hier an. Auch werden die Tätigkeiten während der normalen Arbeits- und Geschäftszeiten ausgeübt, in denen die meisten Männer ihrem Hauptberuf nachgehen.

Hier finden Sie weitere Info zu Gehalt von Bürogehilfen:
Gehalt Bürohilfe

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Zur Newsübersicht
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen