Gehaltsspanne: Bankdirektor/-in in Deutschland

 
4.724 €
6.107 €
7.895 €
25%
50%
25%
  • 6.107 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 398 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Bankdirektor/-in

 

Bankdirektoren und Bankdirektorinnen stellen die oberste Instanz einer Bank dar und übernehmen deren Organisation und Leitung. Als Geschäftsführer bestimmen sie die Unternehmensstrategie der Bank und übernehmen die Anbahnung und den Ausbau von Geschäftsbeziehungen.

Dieser Beruf ist nicht mit dem des Bankfilialleiters zu verwechseln. Dieser ist dem Bankdirektor unterstellt und übernimmt die Leitung einer einzelnen Bankfiliale.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
6.166 €
 
7–9 Jahre
5.563 €
 
3–6 Jahre
5.394 €
 
< 3 Jahre
5.267 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Bankdirektor/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 6.626 €
Bayern: 6.422 €
Berlin: 5.750 €
Brandenburg: 4.848 €
Bremen: 5.879 €
Hamburg: 6.476 €
Hessen: 6.791 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.646 €
Niedersachsen: 5.619 €
Nordrhein-Westfalen: 6.174 €
Rheinland-Pfalz: 6.009 €
Saarland: 5.832 €
Sachsen: 4.893 €
Sachsen-Anhalt: 4.803 €
Schleswig-Holstein: 5.392 €
Thüringen: 4.958 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
8.292 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
7.615 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
6.805 €
 
< 100 Mitarbeiter
5.749 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen