Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
 

Jobangebote für Bankbetriebswirt/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Bankbetriebswirt/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig Jobangebote sowie Informationen zum Thema Gehalt und Karriere per E-Mail. Diese können jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Bankbetriebswirt/-in – Berufsbild

Nicht nur in Kreditinstituten, sondern auch in unternehmensinternen Abteilungen sind die Bankgeschäfte äußerst komplex. Bankbetriebswirte und Bankbetriebswirtinnen überwachen, planen und organisieren die Geschäftsaktivitäten einer Bank und übernehmen auf der unteren Führungsebene Aufgaben des Bank-Controlling, Rechnungswesens und des Personalmanagements.

Aufgaben eines Bankbetriebswirts: Akquise, Beratung und Controlling

Bankbetriebswirte, die für die gehobene Kundenbetreuung zuständig sind, beraten vor allem Geschäftskunden und vermögende Privatkunden, wenn es um Immobilienfinanzierung, andere Investitionen oder Umschuldungsprogramme geht. Die Betreuung und Pflege des bestehenden Kundenstamms ist hierbei ebenso wichtig wie die Akquise von neuen Kunden. Möchte ein Kunde einen Kredit aufnehmen, so ist es Aufgabe eines Bankbetriebswirts, das Risiko einer Kreditvergabe zu prüfen. Außerdem verwaltet er Depots und übernimmt Aufgaben im Auslandsgeschäft sowie im Devisen-, Edelmetall- oder Wertpapierhandel. Gegebenenfalls übernehmen Bankbetriebswirte auch eine leitende Funktion in einer Geschäftsstelle von Kreditinstituten.

Neben der Tätigkeit im Bankwesen können Bankbetriebswirte auch in internen Abteilungen eines Unternehmens tätig sein. Vor allem in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Personal planen, organisieren und kontrollieren die Betriebswirte Geschäftsprozesse. Sie führen auch hier Risikoanalysen durch, beurteilen Kosten- und Ertragsanalysen und übernehmen weitere kaufmännische Aufgaben. Da sich die Tätigkeit vor allem auf Positionen der unteren Führungsebene bezieht, können Bankbetriebswirte auch Aufgaben einer Teamleitung übernehmen.

Wie wird man Bankbetriebswirtin?

Um als Bankbetriebswirtin arbeiten zu können, ist der Abschluss einer gleichnamigen beruflichen Weiterbildung erforderlich, die nicht gesetzlich, sondern durch interne Vorschriften des Lehrgangträgers geregelt ist. Wird sie in Teilzeit absolviert, nimmt sie je nach Anbieter bis zu einem Jahr in Anspruch. Um zur Weiterbildung zugelassen zu werden, wird in der Regel ein Abschluss der Weiterbildung zur Bankfachwirtin vorausgesetzt. Um wiederum diese antreten zu können, muss eine angehende Bankfachwirtin üblicherweise einen erfolgreichen Abschluss als Bankkauffrau vorlegen können. Je nach Bundesland ist es auch möglich, eine Weiterbildung zur Sparkassenbetriebswirtin anzutreten.

Neben der Weiterbildung kann auch ein betriebswirtschaftliches Studium berufsqualifizierend sein. Besonders ein Studienfach mit Schwerpunkt im Bereich Bank- und Finanzwesen wird gern gesehen. Wer eine Führungsposition erlangen möchte, sollte einen Masterabschluss in Erwägung ziehen. Absolventinnen der Weiterbildung zur Bankbetriebswirtin können ein anschließendes Studium außerdem als Aufstiegsweiterbildung nutzen.

Bankbetriebswirtinnen sind sicher im Umgang mit Zahlen und in der Lage, vorausschauend zu planen. Im Umgang mit Kunden sind sie serviceorientiert. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und analytische Fähigkeiten aus.

Wo Bankbetriebswirte arbeiten

Bankbetriebswirte finden vor allem bei Kreditinstituten wie Banken oder Sparkassen, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen Beschäftigung. Doch auch mit Finanzen beschäftigte interne Abteilungen von Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, Unternehmensberatungen und Steuerberatungs- sowie Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bieten Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen