Was verdient eigentlich ein …?
4.337 €
7.486 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 10.802 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Bank-Abteilungsleiter/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Bank-Abteilungsleiter/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Bank-Abteilungsleiter/-in – Berufsbild

Der Abteilungsleiter einer Bank ist für den reibungslosen Ablauf eines Bereiches eines Bank- oder Kreditinstitutes zuständig. Da es mittlerweile üblich ist, dass eine Bank in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist, ist es organisatorisch sinnvoll, jeder Abteilung einen Leiter zu stellen, der ausschließlich für diesen Bereich verantwortlich ist. In Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungsleitern der Bank kann dann das gesamte Bankwesen des Institutes geleitet beziehungsweise organisiert werden. So wird ein sicherer, strukturierter und kontrollierter Ablauf gesichert.

Der Bank-Abteilungsleiter / die Bank-Abteilungsleiterin kann also entweder für die Kundenberatung, das Rechnungswesen, das Controlling, die Revision, das Vertriebsmanagement, die Vermögensanlage, den internen Service oder die Betreuung von Firmenkunden oder Privatkunden, das Mahnwesen, Immobilien, Kreditsachbearbeitung, das Sekretariat oder E-Commerce zuständig. Je nach Bank gibt es allerdings verschiedene Abteilungen.

Das hängt zum einen von der Größe des Institutes ab, aber auch davon, ob sich die Bank auf einen Bereich spezialisiert hat. Hat sie beispielsweise nur Firmenkunden, entfällt natürlich der Bereich der Betreuung der privaten Kunden.

Auch wenn die Tätigkeiten der einzelnen Abteilungen unterschiedlich sind, muss ein Bank Abteilungsleiter wesentliche Fähigkeiten besitzen, um seine Arbeit kompetent ausführen zu können. Zum einen muss er ein hohes organisatorisches Talent besitzen und stets die Kontrolle über seine Abteilung haben. Alle Vorgänge und Prozesse müssen ihm vertraut sein, sodass er stets eingreifen kann. Er prüft die Richtigkeit der Dokumente und der Abläufe.

Außerdem muss der Bank Abteilungsleiter natürlich über Kenntnisse des Rechnungswesens verfügen, da alle Abteilungen im Grund damit zu tun haben. Er muss über Angebote seiner Bank Bescheid wissen, da es, wenn auch unterschiedliche, in nahezu jedem Bereich Kunden gibt, die beraten werden müssen. Fremdsprachenkenntnisse sind stets von Vorteil. Außerdem muss er ein gesundes Maß an Durchsetzungsvermögen und ein seriöses und kompetentes Auftreten besitzen, um die Angestellten leiten und motivieren zu können. Ihm obliegt die Verantwortung für eine Abteilung, derer er sich bewusst sein muss.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Bank-Abteilungsleiter/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen