Gehaltsspanne: Fachanwalt/-anwältin für Erbrecht in Deutschland

 
4.984 €
5.924 €
7.040 €
25%
50%
25%
  • 5.924 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 4.984 € (Unteres Quartil) und 7.040 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Fachanwalt/-anwältin für Erbrecht

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Fachanwalt/-anwältin für Erbrecht

 

Jeder Mensch muss irgendwann aus dem Leben scheiden und hinterlässt dabei meist Angehörige und Familienmitglieder. Fachanwälte und Fachanwältinnen für Erbrecht kümmern sich um die Aufteilung des hinterlassen Eigentums im Sinne des Verstorbenen. Sie haben spezielle Kenntnisse im Rechtsgebiet ihrer Fachanwaltsbezeichnung und vertreten sowohl Erblasser als auch Erben gerichtlich und außergerichtlich. Fachanwälte und Fachanwältinnen für Erbrecht arbeiten nicht nur mit Notaren und Notarinnen zusammen, sondern können diese Tätigkeit auch selbst ergreifen.

Neben dem Erbrecht können Fachanwältinnen und Fachanwälte auch in anderen Bereichen tätig sein. Beispielsweise existieren Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwältinnen für Familienrecht und Fachanwälte für Strafrecht.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
6.154 €
 
7–9 Jahre
5.623 €
 
3–6 Jahre
5.366 €
 
< 3 Jahre
5.159 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Fachanwalt/-anwältin für Erbrecht
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 6.426 €
Bayern: 6.231 €
Berlin: 5.582 €
Brandenburg: 4.716 €
Bremen: 5.714 €
Hamburg: 6.286 €
Hessen: 6.435 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.521 €
Niedersachsen: 5.454 €
Nordrhein-Westfalen: 6.017 €
Rheinland-Pfalz: 5.834 €
Saarland: 5.664 €
Sachsen: 4.755 €
Sachsen-Anhalt: 4.670 €
Schleswig-Holstein: 5.239 €
Thüringen: 4.816 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
8.870 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
8.490 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
7.127 €
 
< 100 Mitarbeiter
5.482 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Fachanwalt/-anwältin für Erbrecht

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden