Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
 

Jobangebote für Fördermittelberater/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  

Fördermittelberater/-in – Berufsbild

Für Existenzgründer und für schon bestehende Unternehmen gibt es verschiedenartige Förderprogramme der EU, des Bundes, der Länder, der Kreise, der Kommunen, der Kammern, der Verbände und privater Träger. Neben den wohl bekanntesten Förderprogrammen für Existenzgründer gibt es z. B. Mittel für die Bereiche Wachstum, Finanzierung, Außenwirtschaft, Sanierung, Vertrieb, Forschung & Entwicklung, Übernahme, Personal, Umwelt & Energie und Außenwirtschaft.

Aufgaben der Fördermittelberatung

Fördermittelberater helfen bei der Ermittlung des für den Antragsteller geeigneten Förderprogramms, der Vorbereitung von Finanzierungen, der Beantragung der Mittel, der Erstellung der anschließenden Verwendungsnachweise und um alle anderen Fragen im Bereich Finanzierung/Fördermittel. Zu ihren Aufgaben gehören des Weiteren Vorgründungsberatung, Gründercoaching und mitunter auch die Erstellung von Gutachten im Versicherungsbereich.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen