Gehaltsspanne: Gebäudereinigermeister/-in in Deutschland

 
3.315 €
3.645 €
4.009 €
25%
50%
25%
  • 3.645 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.315 € (Unteres Quartil) und 4.009 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Gebäudereinigermeister/-in

 

Gebäudereinigermeister und Gebäudereinigermeisterinnen übernehmen kaufmännische Tätigkeiten, leiten ihr Team an und in manchen Fällen helfen sie auch selbst bei der Reinigung von den unterschiedlichsten Gebäuden mit.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Gebäudereinigermeister/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Aufgaben von Gebäudereinigermeisterinnen

Gebäudereinigermeisterinnen planen und lenken Arbeitsprozesse in den Bereichen der Gebäudereinigung, Fassaden-, Industrie- oder Verkehrsmittelreinigung. Außerdem arbeiten sie selbst praktisch mit und stellen die vorschriftsmäßige Ausführung von Aufträgen sowie die Vermarktung ihrer Dienstleistungen sicher. Wenn sie selbst aktiv werden, reinigen sie beispielsweise Fassaden oder führen Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen durch. Zudem betreuen sie Kunden, ihr Team sowie die Auszubildenden. Sie übernehmen kaufmännische Aufgaben, indem sie Arbeitsläufe organisieren, Angebote kalkulieren und mit Lieferanten verhandeln. Gleichzeitig tragen sie die Verantwortung dafür, dass die Reinigungsgeräte und -maschinen einsatzbereit sind. Sie entscheiden über die Personalauswahl und kontrollieren den wirtschaftlichen Erfolg.

Arbeitsplätze von Gebäudereinigermeistern

Gebäudereinigermeister arbeiten in erster Linie beim Kunden vor Ort. Dies können Büros, Unterrichtsräume, Badehallen, Sporthallen, Fabrikhallen oder Krankenhauszimmer sein. Außerdem arbeiten sie in Verkehrsmitteln wie Straßenbahnen, Linienbussen oder Flugzeugen. Zusätzlich gehen sie ihrer Tätigkeit im Freien und in Außenanlagen nach. Gebäudereinigermeister finden Beschäftigung in Unternehmen des Reinigungsgewerbes zum Beispiel für Gebäude-, Verkehrsmittel-, Industriereinigung, Schädlingsbekämpfung und Desinfektion.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Gebäudereinigermeister/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.817 €
Bayern: 3.725 €
Berlin: 3.515 €
Brandenburg: 3.205 €
Bremen: 3.566 €
Hamburg: 3.756 €
Hessen: 3.791 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.134 €
Niedersachsen: 3.482 €
Nordrhein-Westfalen: 3.659 €
Rheinland-Pfalz: 3.609 €
Saarland: 3.540 €
Sachsen: 3.216 €
Sachsen-Anhalt: 3.180 €
Schleswig-Holstein: 3.444 €
Thüringen: 3.212 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Gebäudereinigermeisterin?

Interessierte, die Gebäudereinigermeisterin werden wollen, brauchen in der Regel eine bestandene Prüfung als Gebäudereinigerin, um dann ihre Meisterprüfung zu absolvieren. Zusätzlich zum Meistertitel dürfen sie die Bezeichnung Bachelor Professional unter Angabe des Handwerks führen. Als Anpassungsweiterbildung eignet sich eine Weiterbildung in den Bereichen Gebäude-, Glas- und Fassadenreinigung, Hygiene oder Schädlingsbekämpfung. Ebenso hat sich das Thema der autonomen Reinigungsroboter für die Innenraumreinigung als ein Weiterbildungsthema entwickelt. Ein Studium eröffnet weitere Berufs- und Karrierechancen. Hierfür eignen sich die Fächer Facility-Management, Technisches Gebäudemanagement, Gebäudetechnik oder Gebäudeenergietechnik.

Welche Eigenschaften brauchen Gebäudereinigermeister?

Gebäudereinigermeister müssen besonders sorgfältig arbeiten, wenn sie selbst aktiv werden und Reinigungen vornehmen. Außerdem müssen sie ihr Team zusammenhalten und Führungsqualitäten besitzen. Da sie häufig in Kontakt mit den Lieferanten und Kunden stehen, sollten sie kommunikativ sein. Außerdem sollten sie zuverlässig und eigenständig arbeiten können.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.644 €
 
7–9 Jahre
3.563 €
 
3–6 Jahre
3.532 €
 
< 3 Jahre
3.508 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.390 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.900 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.684 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.381 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Gebäudereinigermeister/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden