Gehaltsspanne: Kommissionierer/-in in Deutschland

 
2.562 €
2.970 €
3.443 €
25%
50%
25%
  • 2.970 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 6.498 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Kommissionierer/-in

 

Kommissionierer bzw. Kommissioniererinnen haben die Aufgabe, Waren für die Auslieferung bzw. für den Versand zusammenzustellen und sie für den Transport vorzubereiten. Bei dem Ziel der Auslieferung kann es sich um einen Kunden oder einen Produktionsstandort handeln. Sie entnehmen Waren aus dem Lager und sind für ihre Zusammenstellung entsprechend der Auftragsvorgabe verantwortlich. Diesen Vorgang nennt man Kommissionierung.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.009 €
 
7–9 Jahre
2.823 €
 
3–6 Jahre
2.772 €
 
< 3 Jahre
2.733 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Kommissionierer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.222 €
Bayern: 3.123 €
Berlin: 2.796 €
Brandenburg: 2.358 €
Bremen: 2.859 €
Hamburg: 3.149 €
Hessen: 3.302 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.259 €
Niedersachsen: 2.732 €
Nordrhein-Westfalen: 3.003 €
Rheinland-Pfalz: 2.922 €
Saarland: 2.836 €
Sachsen: 2.379 €
Sachsen-Anhalt: 2.336 €
Schleswig-Holstein: 2.622 €
Thüringen: 2.411 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.290 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.241 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.049 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.783 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen