Gehaltsspanne: Küchenmonteur/-in in Deutschland

 
2.606 €
3.089 €
3.663 €
25%
50%
25%
  • 3.089 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 2.555 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Küchenmonteur/-in

 

Beim Kauf einer Einbauküche sollte die Installation dieser durch einen oder mehrere Profis vorgenommen werden. Für diesen Job werden Küchenmonteure und Küchenmonteurinnen benötigt. Sie transportieren die Einzelteile, bauen die Küche systematisch auf und schließen alle elektrischen Geräte an.

Ähnliche Berufe sind Umzugshelfer oder Möbelmonteur. Zum Teil arbeiten Küchenmonteure mit diesen in einem Team zusammen.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.105 €
 
7–9 Jahre
2.916 €
 
3–6 Jahre
2.845 €
 
< 3 Jahre
2.789 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Küchenmonteur/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.351 €
Bayern: 3.248 €
Berlin: 2.908 €
Brandenburg: 2.452 €
Bremen: 2.974 €
Hamburg: 3.276 €
Hessen: 3.435 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.350 €
Niedersachsen: 2.842 €
Nordrhein-Westfalen: 3.123 €
Rheinland-Pfalz: 3.039 €
Saarland: 2.950 €
Sachsen: 2.475 €
Sachsen-Anhalt: 2.430 €
Schleswig-Holstein: 2.728 €
Thüringen: 2.508 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.082 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.612 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.352 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.996 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen