Gehaltsspanne: Medical-Science-Liaison-Manager/-in (MSL) in Deutschland

 
5.681 €
6.599 €
7.666 €
25%
50%
25%
  • 6.599 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 5.681 € (Unteres Quartil) und 7.666 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Medical-Science-Liaison-Manager/-in (MSL)

 

Medical-Science-Liaison-Manager und Medical-Science-Liaison-Managerinnen stellen das Bindeglied zwischen Ärzten und Pharmaunternehmen dar und erleichtern den Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen ihnen.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Medical-Science-Liaison-Manager/-in (MSL)

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was macht ein Medical-Science-Liaison-Manager?

Zu den Aufgaben eines Medical-Science-Liaison-Managers (auch MSLabgekürzt) gehört es vor allem, Experten wie Ärzte in ihren Praxen aufzusuchen, um sie über neue wissenschaftliche und medizinische Entwicklungen und Studien zu informieren. Die Ärzte wiederum versorgen den Medical-Science-Liaison-Manager mit Informationen, die für das Pharmaunternehmen relevant sein können. Der Medical-Science-Liaison-Manager dient den Experten als wichtiger Ansprechpartner und steht ihnen für wissenschaftlich-medizinische Fragen zur Verfügung. Durch diesen intensiven Kontakt wird der Informationsaustausch zwischen den Experten, die Arzneimittel kaufen oder verschreiben, und den Pharmaunternehmen, die sie herstellen und/oder vertreiben, erleichtert. Allerdings ist es nicht das hauptsächliche Ziel des Medical-Science-Liaison-Managers, die Arzneimittel zu verkaufen.

Neben der Betreuung der Experten und der Pflege der Beziehungen gehört auch die Akquise, also die Gewinnung von weiteren Experten, zum Arbeitsalltag eines Medical-Science-Liaison-Managers.

Auch die Mitarbeit an wissenschaftlichen Studien ist ein Teil seines Aufgabenbereichs. Häufig leitet er auch eigene Studien in die Wege und betreut diese. Für seine Arbeit sollte der Medical-Science-Liaison-Manager sich regelmäßig über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen der Medizin und Pharmazie informieren. In diesem Zusammenhang organisiert er zusätzlich Fortbildungen und hält wissenschaftliche Vorträge über medizinische Produkte.

In seinem Arbeitsalltag steht er außerdem in regelmäßigem Austausch mit dem Marketing, dem Vertrieb, dem Regulatory-Affairs-Management und dem Market-Access-Management seines Arbeitgebers. Letztere sind an der Markteinführung von Arzneimitteln beteiligt. Auch mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften arbeitet der Medical-Science-Liaison-Manager zusammen.

Arbeitgeber und Branchen

Medical-Science-Liaison-Manager finden hauptsächlich in den Bereichen der Medizin und der Pharmazie eine Anstellung. Zumeist arbeiten sie in Pharmaunternehmen, die Medikamente herstellen und vertreiben.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Medical-Science-Liaison-Manager/-in (MSL)
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 6.910 €
Bayern: 6.743 €
Berlin: 6.363 €
Brandenburg: 5.802 €
Bremen: 6.456 €
Hamburg: 6.800 €
Hessen: 6.863 €
Mecklenburg-Vorpommern: 5.674 €
Niedersachsen: 6.303 €
Nordrhein-Westfalen: 6.623 €
Rheinland-Pfalz: 6.534 €
Saarland: 6.408 €
Sachsen: 5.822 €
Sachsen-Anhalt: 5.756 €
Schleswig-Holstein: 6.234 €
Thüringen: 5.816 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Medical-Science-Liaison-Managerin?

Für die Arbeit als Medical-Science-Liaison-Managerin ist in der Regel ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium erforderlich, besonders hilfreich ist ein Abschluss in den Bereichen der Medizin oder Pharmazie. Auch die Teilnahme an einer gleichnamigen Weiterbildung kann die Arbeit als Medical-Science-Liaison-Managerin ermöglichen. Mithilfe dieser Weiterbildung haben häufig auch Quereinsteigerinnen aus anderen naturwissenschaftlichen Bereichen die Möglichkeit, in diesem Beruf tätig zu sein.

Wer sich nach dem Studium oder der Weiterbildung beruflich weiterentwickeln möchte, hat die Möglichkeit, an von einigen Unternehmen angebotenen internen Schulungen und Fortbildungen teilzunehmen.

Wichtige Eigenschaften einer Medical-Science-Liaison-Managerin

Wichtige Fähigkeiten für eine Karriere als Medical-Science-Liaison-Managerin sind unter anderem Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und ein sicheres Auftreten. Auch gute Englischkenntnisse sind in diesem Beruf von großem Vorteil. Weiterhin sollte eine Medical-Science-Liaison-Managerin eine Bereitschaft für Geschäftsreisen mitbringen.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
6.626 €
 
7–9 Jahre
5.230 €
 
3–6 Jahre
4.818 €
 
< 3 Jahre
4.515 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
7.643 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
7.366 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
6.393 €
 
< 100 Mitarbeiter
5.168 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Medical-Science-Liaison-Manager/-in (MSL)

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden