Gehaltsspanne: Pharmakant/-in in Deutschland

 
4.604 €
5.392 €
6.314 €
25%
50%
25%
  • 5.392 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 1.509 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt
Berufsbild
Voraussetzungen

Pharmakant/-in

 

Pillen, Pulver oder Pasten: Pharmakanten und Pharmakantinnen erleichtern mit ihrer Arbeit vielen Menschen das Leben. Mithilfe von Maschinen stellen sie feste, cremige, flüssige oder sogar gasförmige Arzneimittel her. Hierzu verwenden sie verschiedene medizinische Wirkstoffe, die sie gegebenenfalls mit Hilfsstoffen verbinden, um die Einnahme zu vereinfachen.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
6.060 €
 
7–9 Jahre
5.092 €
 
3–6 Jahre
4.839 €
 
< 3 Jahre
4.655 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Pharmakant/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 5.853 €
Bayern: 5.669 €
Berlin: 5.094 €
Brandenburg: 4.256 €
Bremen: 5.167 €
Hamburg: 5.708 €
Hessen: 6.151 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.095 €
Niedersachsen: 4.949 €
Nordrhein-Westfalen: 5.433 €
Rheinland-Pfalz: 5.302 €
Saarland: 5.122 €
Sachsen: 4.309 €
Sachsen-Anhalt: 4.253 €
Schleswig-Holstein: 4.760 €
Thüringen: 4.370 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
7.099 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
5.989 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
5.472 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.779 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen