Was verdient eigentlich ein …?
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Musikschulleiter/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  

Musikschulleiter/-in – Berufsbild

Wer als Musikschulleiter beziehungsweise Musikschulleiterin arbeiten möchte, muss zunächst ein Studium der Musik absolvieren. Dies ist an einer Hochschule, Kunsthochschule oder Akademie möglich. Dabei wird vorerst der Bachelor-Abschluss nach drei Jahren gemacht. Daraufhin folgt der Master-Abschluss. Man studiert dabei meistens zwei Fächer auf Lehramt, so dass man Musik mit einem weiteren Fach kombinieren muss.


Nach der Studienzeit folgt die Zeit der Vorbereitung beziehungsweise des Referendariats. Auf diese Weise erhält man eine umfassende Ausbildung im theoretischen Teil, der ebenso die Pädagogik enthält und Verfahren und Methoden vermittelt, die für die Lehrtätigkeit nötig sind, aber auch die praktischen Fähigkeiten im Unterricht und bezüglich der Musik. Um eine Zulassung zu einem solchen Studium zu bekommen, ist meistens eine Prüfung nötig, in der die Eignung getestet wird.

Hat man das Studium absolviert, kann man in jeder Musikschule als Leiter beziehungsweise Leiterin arbeiten. Oftmals arbeitet man zunächst als regulärer Lehrer und wird daraufhin befördert. Aber auch eine direkte Einstellung ist nach entsprechender Berufserfahrung möglich.

Die Aufgabe eines Musikschulleiters besteht darin, die Verantwortung in allen Bereichen für die gesamte Schule zu übernehmen. Das bedeutet, dass man sich sowohl mit den Anliegen und Angelegenheiten des Personals als auch der Schüler befassen muss. Aber auch die betriebswirtschaftlichen und verwaltenden Aufgaben einer Schule werden von dem Musikschulleiter erledigt. Das bedeutet, dass man die Koordination der Lehrer und des Unterrichts übernimmt und sämtliche Korrespondenz bearbeiten muss. Weiter muss man die Schule in der Öffentlichkeit vertreten. So muss man also dafür Sorge tragen, dass die Schule und ihre Abläufe wirtschaftlich und betrieblich funktionieren.

Das schließt die Organisation und Administration der Musikschule mit ein. Weiter übernimmt man auch pädagogische Aufgaben und gestaltet selbst Unterrichtseinheiten. Weiter ist man als Musikschulleiter für die Ausstattung der Schule zuständig und muss die Nutzung der Instrumente sicherstellen. Auch die Pressearbeit wird von dem Musikschulleiter erledigt.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Musikschulleiter/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen