Gehaltsspanne: Salesforce-Administrator/-in in Deutschland

 
3.261 €
3.695 €
4.187 €
25%
50%
25%
  • 3.695 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.261 € (Unteres Quartil) und 4.187 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Salesforce-Administrator/-in

 

Salesforce-Administratoren und Salesforce-Administratorinnen verwalten das Customer-Relationship-Management (CRM) eines Unternehmens in den Bereichen Vertrieb, E-Commerce und Marketing. Salesforce ist ein international agierendes Softwareunternehmen, welches das gleichnamige und eins der bekanntesten cloudbasierten CRM-Systeme entwickelt hat. Salesforce-Administratoren nutzen dies zur Prozessoptimierung und nachhaltigen Steigerung des Kundenmanagements.

Eine Salesforce-Administratorin, häufig auch als Salesforce-Admin bezeichnet, arbeitet in Unternehmen jedes Wirtschaftsbereiches. Ein ähnliches Berufsfeld haben beispielsweise Salesforce-Consultants oder Customer-Relationship-Managerinnen.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Salesforce-Administrator/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was gehört zu den Tätigkeiten eines Salesforce-Administrators?

Ein Salesforce-Administrator vereint sein technisches Wissen mit seinen umfangreichen Kenntnissen der Geschäftsprozesse und macht somit eine Prozessoptimierung möglich. Zur Prozessoptimierung führt er ein kontinuierliches Monitoring durch und optimiert und passt die einzelnen Prozesse in Zusammenarbeit mit den Prozessbeteiligten an. In seiner täglichen Arbeit konfiguriert er die verschiedenen Salesforce-Anwendungen für spezifische Anwendungsfälle und ist zuständig für das User-, Berechtigungs- und Releasemanagement.

Außerdem ist der Salesforce-Administrator für die Sicherstellung des operativen Betriebs der Salesforce Anwendungen zuständig. Sind Systemanpassungen notwendig, so führt er diese in Absprache mit der Fachabteilung, beispielsweise dem Vertrieb, dem Marketing oder E-Commerce durch. Zudem sorgt er dafür, dass jeder betroffene Mitarbeiter das volle Potenzial des CRM-Systems ausschöpfen kann, organisiert bei fehlenden fachlichen Kompetenzen interne Trainings und arbeitet Schulungskonzepte aus.

Wo können Salesforce-Administratorinnen arbeiten?

Salesforce ist ein global verwendetes CRM-System, welches sich stetig weiterverbreitet. Der Trend geht dahin, dass immer mehr Unternehmen cloudbasierte Lösungen für interne Geschäftsprozesse verwenden. Eine Salesforce-Administratorin kann dementsprechend intern in nahezu allen Unternehmen jeder Branche arbeiten. Auch für das externe Berechtigungsmanagement kann eine Salesforce-Administratorin bei Dienstleistungsunternehmen im CRM-Bereich arbeiten.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Salesforce-Administrator/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.869 €
Bayern: 3.776 €
Berlin: 3.563 €
Brandenburg: 3.249 €
Bremen: 3.615 €
Hamburg: 3.807 €
Hessen: 3.843 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.177 €
Niedersachsen: 3.529 €
Nordrhein-Westfalen: 3.708 €
Rheinland-Pfalz: 3.658 €
Saarland: 3.588 €
Sachsen: 3.260 €
Sachsen-Anhalt: 3.223 €
Schleswig-Holstein: 3.491 €
Thüringen: 3.256 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

So wird man Salesforce-Administrator

Salesforce-Administratoren benötigen sowohl betriebswirtschaftliche Fähigkeiten als auch IT-Kenntnisse. Es gibt keinen vorgeschriebenen Karriereweg für Salesforce-Administratoren, jedoch setzen viele Arbeitgeber ein abgeschlossenes Studium voraus. Der Studiengang Wirtschaftsinformatik vereint die erforderten Kenntnisse ideal. Aber auch eine kaufmännische Ausbildung oder ein Quereinstieg eröffnen Jobchancen als Salesforce-Administrator.

Die wichtigste Voraussetzung sind Weiter- und Fortbildungen, gerade im CRM-Bereich. Salesforce bietet eigene Salesforce-Zertifizierungen an, die in einer Bewerbung gerne gesehen werden. Hier werden unter anderem folgende Fachrichtungen angeboten:

  • Salesforce Developer
  • Salesforce Architect
  • Salesforce Designer
  • Salesforce Consultant

Zudem gibt es dort auch das Zertifikat zum Salesforce-Administrator.

Eigenschaften einer Salesforce-Administratorin

Salesforce-Administratorinnen sollten sich für technologische Trends und Innovation begeistern können und eine hohe Lernbereitschaft aufweisen, da die Software-Lösungen stetig weiterentwickelt werden. Bei der Arbeit müssen Salesforce-Administratorinnen Wert auf Qualität legen und sorgfältig agieren. In kniffligen Situationen und bei auftretenden Fehlern ist die Salesforce-Administratorin Ansprechpartnerin und muss die Fehlfunktion lokalisieren und beheben. Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sind hierfür unerlässlich.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.968 €
 
7–9 Jahre
3.450 €
 
3–6 Jahre
3.289 €
 
< 3 Jahre
3.167 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.557 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.155 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.795 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.313 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Salesforce-Administrator/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden