Gehaltsspanne: Station-Manager/-in (Autovermietung) in Deutschland

 
3.757 €
4.314 €
4.954 €
25%
50%
25%
  • 4.314 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.757 € (Unteres Quartil) und 4.954 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Station-Manager/-in (Autovermietung)

 

Ein Station-Manager bzw. eine Station-Managerin in der Autovermietung ist als Führungsposition für die Leitung einer Filiale einer Autovermietung zuständig. Eine alternative Berufsbezeichnung ist Filialleitung oder Standortleiter in der Autovermietung.   

Eng verwandte Berufe sind Filialleiter Autohaus, Store-Managerin und Niederlassungsleiter.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Station-Manager/-in (Autovermietung)

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was macht ein Station-Manager in der Autovermietung?

Station-Manager im Bereich der Autovermietung sind verantwortlich für die operative Führung des Station-Teams, also den Mitarbeitern einer Filiale. Zu den Hauptaufgaben gehört die umsatz- und kostenverantwortliche Leitung der Autovermietung. Dafür verwenden Station-Manager verschiedene Kennzahlen (KPIs), die den Erfolg, die Leistung und die Auslastung des Betriebs abbilden. Aus den Ergebnissen werden Handlungsmaßnahmen abgeleitet.

Als Führungskräfte sorgen Station-Manager in der Autovermietung für eine fachgerechte Weiterentwicklung des Teams und sind zudem mitbeteiligt am Recruiting und Onboarding der Mitarbeitenden. Zudem kümmern sie sich ggf. um den Ausbau und die strategische Ausrichtung der Autovermietung.

Je nach Arbeitgeber gehören zu dem Verantwortungsbereich von Station-Managern außerdem der Kundenservice, die Disposition der Fahrzeuge, die Fuhrparkplanung, die Kundenakquise sowie das Beschwerdemanagement. Zuletzt kümmern sie sich um die Kommunikation mit Kooperationspartnern, Werkstätten und anderen Dienstleistern.  

Wo sind Station-Managerinnen in der Autovermietung tätig?

Station-Managerinnen arbeiten im Bereich der Autovermietung in Mietwagenunternehmen oder Autoleasingfirmen. Auch Unternehmen im aufstrebenden Bereich Carsharing können potenzielle Arbeitgeber sein.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Station-Manager/-in (Autovermietung)
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.517 €
Bayern: 4.408 €
Berlin: 4.160 €
Brandenburg: 3.793 €
Bremen: 4.220 €
Hamburg: 4.446 €
Hessen: 4.487 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.709 €
Niedersachsen: 4.120 €
Nordrhein-Westfalen: 4.330 €
Rheinland-Pfalz: 4.272 €
Saarland: 4.189 €
Sachsen: 3.806 €
Sachsen-Anhalt: 3.763 €
Schleswig-Holstein: 4.076 €
Thüringen: 3.802 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Station-Manager in der Autovermietung?

Für die Tätigkeit als Station-Manager wird von vielen Arbeitgebern eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorausgesetzt, beispielsweise zum Automobilkaufmann. Bewerber mit Berufserfahrung im operativen Bereich in der Dienstleistungsbranche oder als Führungskraft werden gerne gesehen. Auch ein betriebswirtschaftliches Bachelor- oder Masterstudium kann einen Einstieg in die Tätigkeit als Station-Manager in der Autovermietung ebnen. Eine weitere Voraussetzung für die Anstellung ist üblicherweise ein Pkw-Führerschein der Klasse B.

Durch verschiedene Weiterbildungen und Fortbildungen können Station-Manager in der Autovermietung ihre Kompetenzen erweitern, beispielsweise in den Bereichen der Mitarbeiterführung, Vertrieb oder Verkaufsförderung.

Soft-Skills von Station-Managerinnen in der Autovermietung

Eine erfolgreiche Station-Managerin in der Autovermietung zeichnet sich vor allem durch ihre offene und kundenorientierte Persönlichkeit aus. Sie ist eine echte Problemlöserin, die viel Verantwortung für die Mitarbeitenden sowie die betriebswirtschaftliche Leistung der Autovermietung trägt. Ein ausgeprägtes unternehmerisches Denkvermögen und ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit runden ihr Profil ab.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.368 €
 
7–9 Jahre
3.840 €
 
3–6 Jahre
3.671 €
 
< 3 Jahre
3.543 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.999 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.364 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.321 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.258 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Station-Manager/-in (Autovermietung)

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden