Gehaltsspanne: Store-Manager/-in in Deutschland

 
3.236 €
3.662 €
4.144 €
25%
50%
25%
  • 3.662 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.236 € (Unteres Quartil) und 4.144 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Store-Manager/-in

 

Store-Manager bzw. Store-Managerinnen sind für die Leitung einer Filiale nach betriebs- und warenwirtschaftlichen Aspekten zuständig. Sie planen den Personaleinsatz, koordinieren die Bestellungen und Warenannahme, kümmern sich um die Lagerverwaltung und unterstützen ihre Mitarbeiter in der Kunden- und Verkaufsberatung.

Store-Manager werden teilweise auch als Shop-Manager oder Filialleitung bezeichnet.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Store-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Die Arbeit als Store-Manager

Ein Store-Manager ist für den täglichen Filialbetrieb verantwortlich. Damit alles einwandfrei läuft und die Umsatzziele erreicht werden, muss der Store-Manager vielfältige Aufgaben und Tätigkeiten erledigen. Dazu gehören die Koordination der Warenannahme sowie die ansprechende Präsentation der Waren im Geschäft. Sofern Visual-Merchandising-Richtlinien vorhanden sind, muss der Store-Manager dafür sorgen, dass diese eingehalten werden. Auch für die Preisauszeichnung ist er verantwortlich.

Darüber hinaus besitzt der Store-Manager Personalverantwortung. Er erstellt Einsatzpläne und kontrolliert die Arbeit seiner Mitarbeiter. Zudem organisiert er Mitarbeiterschulungen, führt Einstellungsgespräche und hält regelmäßig Trainings im Store ab, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter auf dem gleichen Stand sind und ein herausragender Kundenservice gewährleistet werden kann. Darüber hinaus arbeitet ein Store-Manager in der Verkaufs- und Kundenberatung mit.

Weitere Aufgaben eines Store-Managers sind:

  • Lagerverwaltung
  • Kassenführung, Kassenmanagement
  • Organisation von Events im Store
  • Beschwerdemanagement, Reklamationsmanagement
  • Recruiting neuer Mitarbeiter
  • Dekoration des Stores
  • Überwachung der Sales-Performance
  • Marktbeobachtung und Wettbewerbsbeobachtung
  • Sortimentsoptimierung

Wo Store-Manager arbeiten

Store-Manager arbeiten überwiegend im Einzelhandel und Facheinzelhandel. Sie leiten beispielsweise Modegeschäfte, Möbelhäuser, Schuhgeschäfte, Cafés oder Lebensmittelgeschäfte.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Store-Manager/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.834 €
Bayern: 3.742 €
Berlin: 3.531 €
Brandenburg: 3.220 €
Bremen: 3.582 €
Hamburg: 3.773 €
Hessen: 3.808 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.148 €
Niedersachsen: 3.497 €
Nordrhein-Westfalen: 3.675 €
Rheinland-Pfalz: 3.626 €
Saarland: 3.556 €
Sachsen: 3.230 €
Sachsen-Anhalt: 3.194 €
Schleswig-Holstein: 3.459 €
Thüringen: 3.227 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Store-Managerin?

Für die Arbeit als Store-Managerin wird in der Regel eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorausgesetzt. Darüber hinaus ist für diese Position Berufserfahrung im Einzelhandel ausschlaggebend.

Wer seine Karriere ankurbeln möchte und eine Hochschulzugangsberechtigung besitzt, kann ein grundständiges oder weiterführendes Studium absolvieren. Sinnvolle Studiengänge sind:

Zudem kann eine kaufmännische Weiterbildung zur Betriebswirtin oder Fachwirtin in der Fachrichtung Handel neue Karrierechancen ermöglichen.

Um sich an neue Entwicklungen im Einzelhandel anzupassen und das Wissen stets aktuell zu halten, bieten sich Anpassungsweiterbildungen an. Store-Manager können dabei aus einer Bandbreite von Themengebieten wählen, darunter:

Diese Eigenschaften sollte eine Store-Managerin mitbringen

Eine erfolgreiche Store-Managerin zeichnet sich vor allem durch ihre offene und kommunikative Persönlichkeit aus. Sie ist verantwortungsbewusst, hat Führungskompetenzen und kann ihre Mitarbeiter motivieren. Zudem hat sie eine ausgeprägte Servicementalität und kennt sich mit Kassensystemen sowie Warenwirtschaftssystemen aus. Fremdsprachenkenntnisse sowie ein gepflegtes und sicheres Auftreten runden ihr Profil ab.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.681 €
 
7–9 Jahre
3.438 €
 
3–6 Jahre
3.368 €
 
< 3 Jahre
3.316 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.452 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.832 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.712 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.538 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Store-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden