Gehaltsspanne: Technische/-r Betriebsleiter/-in in Deutschland

 
7.647 €
8.849 €
10.239 €
25%
50%
25%
  • 8.849 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 7.647 € (Unteres Quartil) und 10.239 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Technische/-r Betriebsleiter/-in

 

Auf der Managementebene eines Unternehmens ist der technische Betriebsleiter bzw. die technische Betriebsleiterin für die Koordination, Steuerung und Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen verantwortlich und trägt damit einen wichtigen Teil zur marktwirtschaftlichen Perspektive des Betriebs bei.

Der technische Betriebsleiter übernimmt ähnliche Aufgaben wie die Betriebsleiterin oder der technische Leiter, welcher häufig auch synonym für den Beruf verwendet wird.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Technische/-r Betriebsleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Das leistet die technische Betriebsleiterin

Die technische Betriebsleiterin übernimmt leitende Tätigkeiten in verschiedenen Aufgabengebieten. Dabei berücksichtigt sie immer die Ziele des Unternehmens und versucht, dessen Betriebsergebnis und somit die Marktposition mit ihren Entscheidungen positiv zu beeinflussen.

Sie sorgt für reibungslose Abläufe aller betrieblichen Vorgänge: Die Betriebsleiterin überwacht die Einhaltung von Terminen und Vorgaben während der Abwicklung diverser Aufträge und führt bei jedem Projekt Kosten-Nutzen-Analysen und weitere Berechnungen durch. Anhand dieser legt sie Qualitätsstandards fest, kalkuliert Einsparungen wie auch mögliche Investitionen. Diese und weitere Unternehmensstrategien spricht sie regelmäßig mit der Geschäftsführerin ab.

Bei allen Produktionsprozessen und Abläufen stellt sie die Funktionsfähigkeit der Betriebsmittel sicher und veranlasst ggf. Wartungen und Instandhaltungsmaßnahmen oder die Anschaffung neuer Anlagen. Die technische Betriebsleiterin steuert die internen Projekte, wirkt bei der Materialauswahl mit und ist auch an der Entwicklung neuer Produkte beteiligt. Ihr Fachwissen setzt sie nicht nur zur Optimierung der Fertigungsprozesse ein, sondern auch zur Schulung und Koordinierung der Belegschaft.

Mitarbeiterführung gehört ebenfalls zu ihrem Tätigkeitsbereich. Sie plant den Personaleinsatz, leitet bei Bedarf Neuanstellungen ein und sorgt für ein motiviertes Arbeitsklima im Betrieb. Auch für Kunden ist sie Ansprechpartnerin und kann diese kompetent beraten. Im Bereich Marketing wirkt sie bei der Erarbeitung von Werbestrategien sowie deren Realisierung mit.

Wo arbeitet ein technischer Betriebsleiter?

Technische Betriebsleiter finden in Unternehmen jeglicher Wirtschaftsbereiche eine Anstellung. Besonders gefragt ist ihr berufliches Profil in Industriebetrieben und mittelständigen bis großen Produktionsunternehmen.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Technische/-r Betriebsleiter/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 9.266 €
Bayern: 9.042 €
Berlin: 8.532 €
Brandenburg: 7.780 €
Bremen: 8.656 €
Hamburg: 9.118 €
Hessen: 9.202 €
Mecklenburg-Vorpommern: 7.608 €
Niedersachsen: 8.451 €
Nordrhein-Westfalen: 8.881 €
Rheinland-Pfalz: 8.761 €
Saarland: 8.592 €
Sachsen: 7.806 €
Sachsen-Anhalt: 7.718 €
Schleswig-Holstein: 8.359 €
Thüringen: 7.798 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Ausbildungsweg einer technischen Betriebsleiterin

Um eine Anstellung als technische Betriebsleiterin zu erhalten, ist neben mehrjähriger Berufserfahrung in der jeweiligen Branche oder im betriebswirtschaftlichen Bereich in der Regel ein Studium zu absolvieren. Geeignete Studiengänge sind zum Beispiel Maschinenbau, Ingenieurwissenschaft oder Wirtschaftsingenieurwesen.

Für weitere berufliche Perspektiven kann zusätzlich ein Masterstudium abgelegt werden. Für eine wissenschaftliche Laufbahn oder die Arbeit als Hochschulprofessorin ist mindestens eine Habilitation nötig. Eine Promotion kann außerdem die Türen zu weiteren höhergestellten Positionen öffnen, zum Beispiel die der Chief Operating Officer (CEO).

Anforderungen an einen technischen Betriebsleiter

Ein technischer Betriebsleiter sollte in seiner Position Führungskompetenzen besitzen. Dazu zählen ein hohes Maß an Eigeninitiative, gute Kommunikationsfähigkeit sowie eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise. Er sollte stressresistent sein, im Team arbeiten können und sich seiner hohen Verantwortung bewusst sein.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
8.871 €
 
7–9 Jahre
7.730 €
 
3–6 Jahre
7.323 €
 
< 3 Jahre
7.010 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
10.412 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
9.964 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
9.141 €
 
< 100 Mitarbeiter
8.033 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Technische/-r Betriebsleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden