Was verdient eigentlich ein …?
8.674 €
23.435 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 6.977 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Chief Executive Officer (CEO) (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Chief Executive Officer (CEO) per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Chief Executive Officer (CEO) – Berufsbild

CEO steht für die Funktionsbezeichnung Chief Executive Officer, was im Deutschen dem Vorstandsvorsitzenden oder auch dem Geschäftsführer bzw. der Geschäftsführerin entspricht. Um als CEO tätig sein zu können, muss man entweder eine Ausbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich mit entsprechender Weiterbildung absolviert oder ein Hochschulstudium abgeschlossen haben. Zudem ist jede Menge Führungs- und Berufserfahrung erforderlich.

Ein CEO wird in Unternehmen jedes Wirtschaftszweiges benötigt, beispielsweise in der Fahrzeugbau-, Elektro- oder Holzindustrie sowie in Werbeagenturen oder Architekturbüros. Dabei sind die Hauptaufgaben eines CEOs, ein Unternehmen gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten, es national und international zu vernetzen sowie die innerbetriebliche Organisation zu übernehmen.

Aufgaben und Tätigkeiten als CEO

Ein CEO benötigt unternehmerische Fähigkeiten, also betriebswirtschaftliche, organisatorische und soziale Kompetenzen. Er verantwortet z. B. das Rechnungs- und Finanzwesen und nimmt die Finanzplanung für die gesamte Firma oder den gesamten Konzern vor. Das heißt, er stellt Einnahmen und Ausgaben gegenüber und zieht somit eine Bilanz, die Grundlage für den Entwurf des neuen Jahresplans und damit der unterschiedlichen Budgets ist. So müssen beispielsweise alle Kosten für Produktion, Personal, Betriebsmittel, Arbeitsmittel, Instandhaltung der einzelnen Gebäude und andere Ausgaben kalkuliert werden. Dabei muss immer eine bestimmte Summe als Reserve für unerwartete Zahlungen vorgehalten und eingeplant werden.

Verantwortung für Mitarbeiter

Ein CEO ist außerdem für das Personal zuständig. Das bedeutet, dass er den Personalbedarf ermitteln und gegebenenfalls neues Personal einstellen oder bisheriges Personal kündigen muss. Er strukturiert den innerbetrieblichen Ablauf und teilt das Personal entsprechend ein. Teilweise werden z. B. Abteilungen aus wirtschaftlichen Gründen zusammengelegt.

In der Regel ist der CEO selbstverständlich nicht allein für diese Aufgaben zuständig. Es gibt weitere Manager und Führungspersonen, die ihn unterstützen und ihm zuarbeiten. Je größer das Unternehmen oder der Konzern, desto mehr Hierarchie-Ebenen und Führungsmitarbeiter gibt es in der Regel. So koordiniert ein CEO z. B. die einzelnen Abteilungsleiter und Abteilungsleiterinnen. Sämtliche Fragen, die seitens der Abteilungen auftreten und dort nicht zufriedenstellend bearbeitet werden können, gelangen somit letztendlich zur Geschäftsleitung.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Chief Executive Officer (CEO)
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen