Was verdient eigentlich ein …?
2.314 €
3.338 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 3.347 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Vertriebsassistent/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Vertriebsassistent/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Vertriebsassistent/-in – Berufsbild

Die Vertriebsassistenz unterstützt die Vertriebsleitung bei der Planung, Steuerung, Kontrolle und Durchführung der Vertriebsaktivitäten in einem Unternehmen.

Aufgaben und Voraussetzungen: Was die Vertriebsassistenz leisten muss

Die Arbeit in der Vertriebsassistenz besteht hauptsächlich aus Tätigkeiten, welche die Vertriebsleitung entlasten sollen. Dazu unterstützen die Vertriebsassistenten die Vertriebsorganisation bei Angebotsplanung und Vertriebscontrolling. Im Einzelnen übernehmen Vertriebsassistenten z. B. die Erstellung und Auswertung von Statistiken zu Verkaufszahlen und Absatz des Unternehmens, kalkulieren Angebotspreise und führen Bestandsanalysen und Vertriebserfolgsrechnungen durch und wirken an Kundenbefragungen mit. Sie bearbeiten Kundenanfragen und sind an deren organisatorischer Abwicklung beteiligt. Dabei organisieren sie Termine und achten auf die Einhaltung von Fristen, erstellen Rechnungen, prüfen den Eingang von Zahlungen und bearbeiten Reklamationen. Weiterhin sorgen sie auch für Dokumentation und Ablageorganisation und wirken an der Erstellung von Präsentationen oder am Berichtswesen mit.

Da die Aufgaben in der Vertriebsassistenz so vielseitig sind, gehört nicht nur das Büro zum Arbeitsplatz dazu, sondern – je nach Unternehmen – auch noch der Außendienst.

Ist das Unternehmen international ausgerichtet, ist in der Regel Fremdsprachenkenntnis oder -kompetenz, insbesondere Englisch, Voraussetzung. Darüber hinaus wird von einem Vertriebsassistenten Zuverlässigkeit, ein gewissen Organisationstalent sowie Kontaktfreudigkeit erwartet.

Auch sollten sich Vertriebsassistenten kontinuierlich an die Neuerungen im Bertrieb durch Weiterbildung und Vertiefung des Fachwissens anpassen. Aufgrund von Umstrukturierungsprozessen, Gesetzesänderungen, neuen Softwarelösungen und noch vielen anderen Aspekten muss ein Vertriebsassistent seinen Wissensstand ständig aktualisieren. Weiterbildungen in den Bereichen Marketing und Kundenaquise, bieten Raum für den beruflichen Aufstieg.

Aufgaben im Überblick:

  • Unterstützung der Betriebsleitung
  • Datenpflege (z. B. Bestands- und Verkaufszahlen)
  • Kundenbetreuung und -beratung
  • Vertriebsvorgänge dokumentieren und Ablage organisieren

Der Weg in die Vertriebsassistenz

Der Beruf Vertriebsassistent wird also nicht auf direktem Wege erlernt. Zur Ausübung dieser Tätigkeit wird eine kaufmännische Ausbildung wie z. B. Industriekaufmann / Industriekauffrau, oder eine Umschulung zum Vertriebsassistenten vorausgesetzt.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Vertriebsassistent/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen