Gehaltsspanne: Werkstattlehrer/-in in Deutschland

 
3.015 €
3.491 €
4.043 €
25%
50%
25%
  • 3.491 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.015 € (Unteres Quartil) und 4.043 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Werkstattlehrer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Werkstattlehrer/-in

 

Ein Werkstattlehrer bzw. eine Werkstattlehrerin ist an einer schulischen Bildungseinrichtung für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Werkunterrichts zuständig. Der Berufstitel wird unter diesem Namen nur in Nordrhein-Westfalen gebraucht. Manchmal findet sich dann auch der Begriff Werkstattlehrkraft. Das Pendant in anderen Bundesländern wäre etwa der Werklehrer bzw. die Werklehrerin, je nachdem, welche Bezeichnung für das entsprechende Schulfach üblich ist. Gängige Namen für das Fach sind dann beispielsweise Werken oder Werken und Gestalten. Es handelt sich hier also um einen Fachlehrer bzw. eine Fachlehrerin.

Verwechslungsgefahr besteht zum sogenannten Werkstattunterricht. Dieser Ausdruck meint vor allem eine offene und freie Lehr- und Lerntechnik, bei der die Schülerschaft Lernziel sowie Lernweg selbst festlegt und selbstständig auf deren Erfüllung hinarbeitet. Werkstattunterricht ist nicht auf ein bestimmtes Fach festgelegt – Lehrkräfte, welche diese Methode anwenden, werden in der Regel nicht als Werkstattlehrer bezeichnet.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.514 €
 
7–9 Jahre
3.232 €
 
3–6 Jahre
3.150 €
 
< 3 Jahre
3.088 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Werkstattlehrer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.787 €
Bayern: 3.672 €
Berlin: 3.290 €
Brandenburg: 2.779 €
Bremen: 3.368 €
Hamburg: 3.705 €
Hessen: 3.793 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.665 €
Niedersachsen: 3.215 €
Nordrhein-Westfalen: 3.546 €
Rheinland-Pfalz: 3.438 €
Saarland: 3.338 €
Sachsen: 2.802 €
Sachsen-Anhalt: 2.753 €
Schleswig-Holstein: 3.088 €
Thüringen: 2.839 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.585 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.704 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.585 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.414 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Werkstattlehrer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden