Karriere - Ratgeber und Lexikon

Gehaltsgruppe

Die Gehaltsgruppe, zu der Sie gehören, finden Sie im Tarifvertrag. Dort werden Positionen bzw. Stellen bestimmten Lohn- und Gehaltsgruppen zugeordnet. So gibt es beispielsweise die Lohngruppe I, Lohngruppe II, Lohngruppe III usw.
Welche Stellen den einzelnen Lohngruppen zugeordnet werden, ist nicht in jeder Branche gleich. Beispielgebend ist hier die Lohngruppeneinteilung nach der IG Metall:



Lohngruppe I : Arbeiten, die nach einer kurzen Unterweisung und Einarbeitungszeit ausgeführt werden können.
Lohngruppe II : Arbeiten, für die eine mittelfristige Unterweisung und Einarbeitungszeit benötigt werden und an die Anforderungen gestellt werden, die über die Lohngruppe I hinausgehen.
Lohngruppe III : Arbeiten, die Fertigkeiten voraussetzen, die auf einer gewissen Erfahrung beruhen. Zudem erfolgt hier ein Anlernen des Mitarbeiters.
Lohngruppe IV : neben Sach- und Fachkenntnissen werden auch Erfahrungen vorausgesetzt, die über die Anforderungen der Lohngruppe III hinausgehen.
Lohngruppe V : entsprechende Erfahrung und eine spezielle Ausbildung, bei der man sich umfassende Kenntnisse angeeignet hat.
In den nachfolgenden Lohngruppen steigen die Anforderungen an das Können und die Sachkenntnis weiter an. Die Lohngruppe X ist bei der IG Metall die höchste Lohngruppe, in der am meisten verlangt, und dementsprechend das höchste Gehalt gezahlt wird.

Es gibt in Deutschland rund 15 Millionen Arbeitnehmer in einer Vollzeitbeschäftigung. Davon verdienen etwa zwei Drittel im Monat brutto bis zu 3000 Euro. Sicherlich interessiert es jeden, in welcher Gruppe er eingestuft werden muss. Abhängig ist die Einstufung von verschiedenen Qualifikationen und Kenntnissen.

Gruppe 1: 1-1000 Euro

In dieser Gruppe verdienen etwa 0,70 Prozent der Vollzeitbeschäftigten 1-500 Euro. Zwischen 501 – 1000 Euro verdienen etwa 2,70 Prozent. Ein Möbelpacker fällt unter anderem in diese Preisklasse.

Gruppe 2: 1001 – 1500 Euro

Das Einkommen von 1001-1500 Euro haben rund 9 Prozent der in Deutschland arbeitenden Bevölkerung. Tankstellenhelfer liegen in dieser Gruppe, allerdings im unteren Bereich.

Gruppe 3: 1501 – 2000 Euro

Etwa 14,54 Prozent der Vollzeitbeschäftigten verdienen in dieser Gruppe. Arzthelferinnen oder Bäcker werden in dieser Gruppe eingestuft.

Gruppe 4: 2001 – 3000 Euro

Elektriker fallen in Gruppe 4. Es sind etwa 19,5 Prozent der Angestellten, die zwischen 2001 und 2500 Euro brutto verdienen. Ungefähr 17,8 Prozent verdienen 2501 – 3000 Euro.

Gruppe 5: 3001 – 4000 Euro

Monatlich verdienen rund 12,5 Prozent zwischen 3001 und 3500 Euro. Das Gehalt von 3501 – 4000 Euro verdienen etwa 7,5 Prozent der Arbeitnehmer in einer Vollzeitbeschäftigung. Redakteure gehören unter anderem hierzu, wobei das Medium abhängig ist, für das geschrieben wird.

Gruppe 6: 4001 – 5000 Euro

In dieser Gruppe möchten sicherlich viele Arbeiten. Allerdings sind es nur knapp 4,8 Prozent der Beschäftigten, die in diese Gruppe fallen. 4501 bis 5000 Euro verdienen lediglich knapp 3,7 Prozent. Hier gehören Programmierer und Diplom-Ingenieure dazu.

Gruppe 7: 5001 – 7000 Euro

Beschäftigte in Gruppe 7 verdienen mehr als 5000 Euro. Die Gruppe teilt sich in mehrere kleine Gruppen. So verdienen gerade mal 2,16 Prozent der Beschäftigten zwischen 5001 und 5500 Euro. Ein Bruttogehalt von 5501 – 6000 Euro erhalten 1,5 Prozent, 6001 bis 6500 Euro mit 0,93 Prozent nicht einmal 1 Prozent der Vollzeitbeschäftigten. Noch weniger Arbeiten für ein Gehalt von 6501 bis 7000 Euro brutto im Monat.

Es gibt auch noch Gruppe 8 und 9. Diese fallen schon unter die Topverdiener und verdienen 7000 Euro und mehr brutto. Mehr als 10000 Euro zu verdienen, ist schon richtig schwer und es sind auch lediglich knapp 0,40 Prozent, die ein solches Gehalt erhalten.

Weiterführende Infos zum Thema:

Brutto Netto Rechner

Gehaltsverhandlung: Wie hoch ist mein Marktwert ?

Wie ermittelt ein Unternehmen den Marktwert eines Angestellten?

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen