Gehaltsspanne: Heimleiter/-in in Deutschland

 
4.473 €
4.961 €
5.503 €
25%
50%
25%
  • 4.961 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 4.473 € (Unteres Quartil) und 5.503 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Heimleiter/-in

 

Wer als Heimleiter bzw. Heimleiterin tätig ist, hat eine Führungsposition inne. Heimleiter/innen führen soziale Institutionen wie Kinderheime, Schulheime, Erziehungsheime, Behindertenheime, Altenheime oder Pflegeheime. Die Heimleitung ist verantwortlich für die Organisation und die Leitung des Heimes, die Führung der Mitarbeiter sowie die Wirtschaftlichkeit des Betriebes. Nach außen hin vertritt die Heimleitung ihre jeweilige Institution. Alle Fäden, die in einem Heim vorhanden sind, laufen bei der Heimleitung zusammen. Damit tragen die Heimleiter die Verantwortung für einen reibungslosen Betrieb.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Heimleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Die Heimleitung als Führungspersönlichkeit

Die Leitung des Heims ist darüber hinaus zuständig für die Erarbeitung des Heimkonzepts. Auch dessen Umsetzung obliegt ihr. Da die meisten Heime über einen relativ großen Mitarbeiterstab verfügen, benötigt die Heimleitung in jedem Fall Führungsqualitäten. Die einzelnen Mitarbeiter kümmern sich um die sozialpädagogischen, erzieherischen und medizinischen Belange. Deren Verteilung ist je nach Schwerpunkt des Heims unterschiedlich gewichtet. Neben Pflege- und medizinisch-therapeutischem Personal sind in einem Heim auch Fachkräfte für Hauswirtschaft und Verwaltung beschäftigt. Auch Mitarbeiterführung und Einstellung dieser Angestellten obliegt der Heimleitung.

Erwachsenen- und Jugendheimleiter

Erwachsenenheimleiter arbeiten in Heimen für Menschen mit Behinderungen oder für Senioren, in Müttergenesungswerken oder Mutter-Kind-Heimen sowie in Heimen für Obdachlose. Als Heimleitung übernehmen sie die fachliche, personelle, wirtschaftliche und organisatorische Leitung der Einrichtung. Als Jugendheimleiter stehen die Planung, Organisation und die Überwachung des Heimablaufes in Kinder- und Jugendheimen im Vordergrund. Auch das Ausarbeiten pädagogischer Konzepte und deren Umsetzung zählen zu den Aufgaben dieser Heimleitung.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Heimleiter/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 5.195 €
Bayern: 5.070 €
Berlin: 4.784 €
Brandenburg: 4.362 €
Bremen: 4.854 €
Hamburg: 5.112 €
Hessen: 5.160 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.266 €
Niedersachsen: 4.738 €
Nordrhein-Westfalen: 4.979 €
Rheinland-Pfalz: 4.912 €
Saarland: 4.818 €
Sachsen: 4.377 €
Sachsen-Anhalt: 4.327 €
Schleswig-Holstein: 4.687 €
Thüringen: 4.372 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Voraussetzungen: Berufserfahrung und Studium?

Das Pflichtenheft eines Heimleiters bzw. einer Heimleiterin umfasst jedoch noch mehr. Er/sie ist ebenfalls zuständig für die Außendarstellung des Heims. Dazu gehört die Öffentlichkeitsarbeit, der Kontakt zu den Angehörigen der Heimbewohner, die Begleitung von Heimbesichtigungen, aber auch die Pflege der Kontakte zu Behörden. In der Regel verfügen Heimleiter über langjährige Erfahrung und haben eine Weiterbildung oder ein betriebswirtschaftlich ausgerichtetes Studium im Bereich Sozialwesen oder Pädagogik abgeschlossen. Nicht zu vernachlässigen ist die persönliche und fachliche Eignung, wenn es um die Frage der Leitung des Heims geht. Für die Leitung mancher Heime ist zudem eine entsprechende Konfessionszugehörigkeit notwendig.

Fachrichtungen und Spezialisierungen:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.934 €
 
7–9 Jahre
4.611 €
 
3–6 Jahre
4.538 €
 
< 3 Jahre
4.485 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.463 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
5.369 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
5.060 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.629 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Heimleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden