Was verdient eigentlich ein …?
3.145 €
5.607 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 26.765 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Junior Account-Manager/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Junior Account-Manager/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Junior Account-Manager/-in – Berufsbild

Als Junior Account Manager beziehungsweise Junior Account Managerin hat man eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich mit entsprechender Weiterbildung in den Bereichen Marketing und Vertrieb oder aber ein wirtschaftswissenschaftliches Studium abgeschlossen. Die Bezeichnung "Junior" bedeutet daher lediglich, dass man in einem Team von erfahrenen Kollegen die Möglichkeit hat, Erfahrungen zu sammeln und praktische Aufgaben auszuführen mit der Hilfe dieser Kollegen.


Dabei kann man in Unternehmen aller Wirtschaftszweige tätig sein. Die Beschäftigung in dieser Funktion ist sowohl im IT- als auch im Dienstleistungsbereich möglich. Eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit bietet sich in Handels- und Industrie sowie in größeren Handwerksbetrieben.

Was macht ein Junior Account Manager/in?

Unabhängig davon, in welchem Bereich der Junior Account Manager beziehungsweise die Junior Account Manager nun tätig ist, in jedem Fall ist er oder sie gemeinsam mit den Kollegen für die Pflege der Kundenbeziehung eines Unternehmens verantwortlich. Das bedeutet Konkret, dass man in dieser Funktion eigenständig und umsatzorientiert Kundenkontakte aufbaut, pflegt und strategisch weiterentwickelt.

Dazu gehört es zum Beispiel, dass man durch Verkaufs- und Beratungsgespräche die Bedürfnisse der Kunden erforscht, analysiert und entsprechend bewertet. Zu jedem Kunden wird dann ein Kundenentwicklungsplan aufgestellt, der Aufschluss über die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen gibt. Durch diese Aufstellungen kann man anschließend Verkaufsstrategien in unterschiedlichen Verkaufsgebieten entwickeln. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist dabei die Marktbeobachtung und Marktforschung.

Das heißt, dass man auch schon als Junior Account Manager / Junior Account Managerin die Vertriebsaktivitäten dokumentieren und auswerten muss, sodass man mit der Vertriebs- oder Geschäftsleitung sowie mit der Marketingabteilung, der Abteilung für die Entwicklung des Unternehmens und mit dem Sales Management eng zusammenarbeiten kann.

Auf diese Weise ist es auch schon einem Junior Account Manager beziehungsweise einer Junior Account Manager möglich, die Geschäftsbeziehungen zu verbessern und durch die Kontrolle der Kundenbeziehungen die Kundenzufriedenheit im Sinne des Unternehmens zu strategisch und wirtschaftlich zu verbessern.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Junior Account-Manager/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen