Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
3.987 €
7.257 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 27.500 Datensätze

 

Jobangebote für Key-Account-Manager/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Key-Account-Manager/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Key-Account-Manager/-in – Berufsbild

Kunden und Partner eines Unternehmens, die besonders umsatzstark sind oder aus anderen Gründen eine wichtige Rolle spielen, werden Schlüsselkunden oder Key-Accounts genannt. Für die Betreuung dieser wichtigen Kunden stellt ein Unternehmen Key-Account-Manager und Key-Account-Managerinnen ein.

Die Aufgaben eines Key-Account-Managers

Ein wichtiger Aspekt der Arbeit eines Key-Account-Managers ist die Pflege der Kundenbeziehungen. Er führt Verkaufsgespräche mit wichtigen Geschäftskunden, in denen er die Produkte und Dienstleistungen präsentiert, die er ihnen anbieten möchte. Anschließend verhandelt er Preise und erstellt Verträge. Das Ziel der Verhandlungen ist es, sowohl den Kunden als auch den eigenen Arbeitgeber zufriedenzustellen.

Neben dem Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen führt er auch Beratungsgespräche. In diesen erfährt er, welche Ziele der Kunde verfolgt und welche Werte er vertritt. Diese Informationen dokumentiert der Key-Account-Manager und auf ihrer Basis entwirft er Kundenentwicklungspläne. So kann er den Kunden optimal beraten und Strategien entwickeln, die diesen beim Erreichen seiner Ziele helfen. Er führt Marktanalysen durch und entwickelt Konzepte, um das Marktpotenzial zusammen mit dem Kunden optimal zu nutzen. Anschließend erarbeitet er eine individuelle Vertriebsstrategie.

Auch die Kundenakquise gehört zum Arbeitsalltag eines Key-Account-Managers. Er analysiert potentielle Kunden und ermittelt die zuständige Kontaktperson. Außerdem arbeitet er an neuen Maßnahmen, um die Beziehungen zu Geschäftspartnern zu optimieren.

Key-Account-Manager haben die Möglichkeit, sich entweder auf den Vertrieb oder auf die Kundenbetreuung zu spezialisieren. Im Vertrieb bestehen ihre Aufgaben darin, Konditionen zu verhandeln und Angebote zu erstellen. Als Kundenbetreuer stehen sie dem Kunden als Ansprechpartner zur Verfügung und beantworten ihm Fragen zu Produkten oder Dienstleistungen.

Den Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen Key-Account-Manager im Büro, allerdings gehören zu diesem Beruf in vielen Fällen auch Geschäftsreisen wie Messe- oder Kundenbesuche.

Wie wird man Key-Account-Managerin?

Eine mögliche Voraussetzung für die Tätigkeit als Key-Account-Managerin ist eine kaufmännische Weiterbildung, beispielsweise zur Handelsbetriebswirtin oder zur Fachkauffrau für Vertrieb. Auch ein entsprechendes Studium ermöglicht die Arbeit in diesem Beruf. Passende Studiengänge sind unter anderem Volkswirtschaftslehre, Handelsbetriebswirtschaft sowie Marketing und Vertrieb. Wichtige Fähigkeiten für eine Karriere in diesem Beruf sind Verkaufstalent und Kommunikationsstärke. Auch analytische Fähigkeiten und Flexibilität sind essenziell. In der Regel sind gute Englischkenntnisse von großem Vorteil.

Wer an einer beruflichen Weiterbildung interessiert ist, kann sich durch ein grundlegendes oder weiterführendes Studium neue Möglichkeiten eröffnen. Hierfür bieten sich neben den bereits genannten Studiengängen unter anderem Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsingenieurwesen an.

Wer sein erlerntes Wissen auffrischen oder in einem bestimmten Bereich vertiefen möchte, kann dies mithilfe von Anpassungsweiterbildungen tun. Hierfür stehen unter anderem die folgenden Themenfelder zur Wahl:

Wo arbeiten Key-Account-Manager?

Key-Account-Manager finden in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft eine Anstellung. Beispielsweise arbeiten sie im Bereich der Finanzdienstleistungen, in der Werbung, im Management, im Handel und in den Medien.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen