Gehaltsspanne: Marktforscher/-in in Deutschland

 
3.115 €
3.535 €
4.012 €
25%
50%
25%
  • 3.535 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 300 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt
Berufsbild
Voraussetzungen

Marktforscher/-in

 

Wenn Unternehmen neue Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt bringen oder die Politik in Erfahrung bringen möchte, welche Themen die Wähler und Wählerinnen beschäftigen, kann es hilfreich sein, die Verhaltensweisen und Meinungen von Marktteilnehmern und -teilnehmerinnen zu analysieren. Marktforscher und Marktforscherinnen erstellen Markt- und Wettbewerbsanalysen, um beispielsweise Trends auf dem Arbeitsmarkt oder auf dem Konsumgütermarkt festzustellen.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.954 €
 
7–9 Jahre
3.450 €
 
3–6 Jahre
3.229 €
 
< 3 Jahre
3.056 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Marktforscher/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.834 €
Bayern: 3.716 €
Berlin: 3.338 €
Brandenburg: 2.797 €
Bremen: 3.396 €
Hamburg: 3.741 €
Hessen: 4.035 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.676 €
Niedersachsen: 3.246 €
Nordrhein-Westfalen: 3.562 €
Rheinland-Pfalz: 3.473 €
Saarland: 3.367 €
Sachsen: 2.820 €
Sachsen-Anhalt: 2.774 €
Schleswig-Holstein: 3.120 €
Thüringen: 2.864 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.733 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.044 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.661 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.154 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen