Gehaltsspanne: Landwirtschaftshelfer/-in in Deutschland

 
2.236 €
2.605 €
3.036 €
25%
50%
25%
  • 2.605 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 769 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Landwirtschaftshelfer/-in

 

Landwirtschaftshelfer und Landwirtschaftshelferinnen (bzw. Helfer und Helferinnen im Bereich Landwirtschaft) nehmen unterstützende Tätigkeiten in landwirtschaftlichen Betrieben wahr. Unter anderem assistieren sie bei der Saat und der Ernte von Pflanzen sowie bei der Pflege von Nutztieren.

Für diesen Beruf werden außerdem die Bezeichnungen Erntehelfer bzw. Erntehelferin und Landwirtschaftlicher Helfer bzw. Landwirtschaftliche Helferin verwendet.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
2.606 €
 
7–9 Jahre
2.556 €
 
3–6 Jahre
2.537 €
 
< 3 Jahre
2.522 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Landwirtschaftshelfer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 2.826 €
Bayern: 2.739 €
Berlin: 2.453 €
Brandenburg: 2.068 €
Bremen: 2.508 €
Hamburg: 2.763 €
Hessen: 2.897 €
Mecklenburg-Vorpommern: 1.982 €
Niedersachsen: 2.397 €
Nordrhein-Westfalen: 2.634 €
Rheinland-Pfalz: 2.563 €
Saarland: 2.488 €
Sachsen: 2.087 €
Sachsen-Anhalt: 2.049 €
Schleswig-Holstein: 2.300 €
Thüringen: 2.115 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.283 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
2.838 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
2.677 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.453 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen