Was verdient eigentlich ein …?
3.702 €
5.273 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 3.699 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Maschinenbauingenieur/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Maschinenbauingenieur/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Maschinenbauingenieur/-in – Berufsbild

Um als Maschinenbauingenieur/ Maschinenbauingenieurin tätig sein zu können, muss man eine entsprechende Ausbildung an einer Fachhochschule oder Universität absolviert haben. Dabei handelt es sich um eine Studiendauer von drei bis vier Jahren, bis man den Abschluss des Bachelors erreicht hat. Daraufhin sind weitere Möglichkeiten der Spezialisierung oder Weiterbildung denkbar.


Man kann in den verschiedenen technischen Bereichen tätig sein. Dazu gehört der allgemeine Maschinenbau, die Reaktor- und Energietechnik, die Konstruktionstechnik, die Produktionstechnik, die Feinwerktechnik und die regenerative Energietechnik. Nach diesem Studium ist es für einen Maschinenbauingenieur/ einer Maschinenbauingenieurin möglich, in Unternehmen und Betrieben tätig zu sein, die Maschinen und Anlagen aller Art entwickeln und herstellen. Sowohl die Fertigung als auch die Wartung von Maschinen in Betrieben ist ihre Aufgabe sowie die Optimierung der bereits vorhanden Maschinen.

Auf diese Weise sollen auch Arbeitsprozesse innerhalb eines Betriebes oder Unternehmens verbessert werden, sodass andere Mitarbeiter effektiver arbeiten können. Man kann ebenfalls im Kundendienst tätig sein. Dabei muss er/sie dann die Anwender im Umgang mit den Maschinen beraten und schulen, sowie den technischen Vertrieb übernehmen.

Um als Maschinenbauingenieur/ Maschinenbauingenieurin tätig sein zu können, muss man also sowohl die Entwicklung als auch Konstruktion und Wartung von Maschinen beherrschen, die Maschinentechnik der unterschiedlichen Bereiche genau kennen und sowohl die Arbeit an den Maschinen vorbereiten als auch den Betriebsmitteleinsatz planen können. Außerdem ist es nötig, die angewandte Informatik sowie den Anlagenbau beziehungsweise die Anlageplanung zu beherrschen.

So kann man ebenso in der Forschung von Maschinen tätig sein. Dabei werden dann Maschinen entwickelt, die entweder auf der alten Technik aufbauen oder aber neue Techniken beinhalten. Weiter ist es nötig, dass man die technische Informatik, Mechanik und Physik beherrscht, um kompetent arbeiten zu können. Auch Kenntnisse im Metallbau sowie der Mechatronik, Hydraulik, numerischen Mathematik und der Pneumatik sind Kompetenzen, die ein Maschinenbauingenieur/ eine Maschinenbauingenieurin besitzen muss.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Maschinenbauingenieur/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen