Gehaltsspanne: Mediendesigner/-in in Deutschland

 
3.075 €
3.611 €
4.240 €
25%
50%
25%
  • 3.611 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 837 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Mediendesigner/-in

 

Jedes Logo und jeder Werbespot muss erstmal gestaltet werden, bevor eine Firma durch sie ihren Wiedererkennungswert erzielt. Mediendesigner bzw. Mediendesignerinnen entwerfen Designs für analoge, digitale und crossmediale Medien. Sie stellen die Balance zwischen der Erfüllung der Kundenwünsche und ihrem eigenen kreativen Schaffen her und sorgen somit für ein ansprechendes Gesamtbild.

Der Beruf des Mediendesigners ist eng mit dem des Mediengestalters bzw. der Mediengestalterin verwandt.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.906 €
 
7–9 Jahre
3.403 €
 
3–6 Jahre
3.212 €
 
< 3 Jahre
3.065 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Mediendesigner/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.917 €
Bayern: 3.796 €
Berlin: 3.399 €
Brandenburg: 2.866 €
Bremen: 3.476 €
Hamburg: 3.829 €
Hessen: 4.015 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.747 €
Niedersachsen: 3.322 €
Nordrhein-Westfalen: 3.650 €
Rheinland-Pfalz: 3.552 €
Saarland: 3.448 €
Sachsen: 2.893 €
Sachsen-Anhalt: 2.840 €
Schleswig-Holstein: 3.188 €
Thüringen: 2.931 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.005 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.195 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.880 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.453 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen