Was verdient eigentlich ein …?
2.016 €
2.833 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 1.077 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Sprachtherapeutin / Sprachtherapeut (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Sprachtherapeutin / Sprachtherapeut per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Sprachtherapeutin / Sprachtherapeut – Berufsbild

Die Tätigkeit als Sprachtherapeut bzw. Sprachtherapeutin setzt eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich der Logopädie voraus. Beides dauert drei Jahre und kann auch in Kombination stattfinden. Beim Studium der Logopädie kann man allerdings noch ein bis zwei weitere Jahre studieren und damit den Master-Abschluss machen. Dieser Abschluss qualifiziert einen für wissenschaftliche Tätigkeiten an Kliniken, Hochschulen und Universitäten.

Die Ausbildung nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung oder dem Studium ist eine Weiterbildung notwendig, um die nötigen Qualifikationen zu erhalten. Außerdem ist eine Zulassung als Leistungserbringer notwendig, um Sprachtherapie als Leistung an Versicherte weitergeben zu dürfen. Zudem ist man verpflichtet, sich im Bereich der Logopädie und der Sprachtherapie regelmäßig weiterzubilden.

Einsatzgebiete als Sprachtherapeut

Hat man sowohl Ausbildung bzw. Studium als auch die entsprechende Weiterbildung abgeschlossen, kann man z. B. in sonderpädagogischen Kindergärten und Schulen arbeiten, die auf Kinder mit geistiger, körperlicher oder einer Lernbehinderung spezialisiert sind. Auch Sprachheilkindergärten und -schulen können Beschäftigungen für Sprachtherapeuten bieten. Darüber hinaus ist es möglich, in Vorsorge-, Hochschul- und Reha-Kliniken zu arbeiten. Aber auch Zentren für Stimm- und Sprachtherapie sowie für Logopädie und psychologische Therapiepraxen können potenzielle Arbeitgeber darstellen.

Aufgaben der Sprachtherapeuten

Als Sprachtherapeutin muss man zunächst Störungen im Bereich der Stimme, der Sprache und des Sprechens mit Hilfe von Tests feststellen und identifizieren. Auf Basis dieser Diagnose wir dein Behandlungs- und Förderungsplan erstellt. Dabei wendet man ärztliche, sprachwissenschaftliche und eventuell, je nach Fall, psychologische Erkenntnisse an. Danach wählt die Sprachtherapeutin die entsprechenden Verfahren der Stimmentherapie oder Sprachtherapie aus. Ein weiteres Tätigkeitsfeld von Sprachtherapeutin ist die Beratung der Angehörigen und der Patienten selbst. Mit ihnen bespricht man, welche Störung oder Krankheit vorliegt und was die Therapiemöglichkeiten sind. Es werden Termine vereinbart, bei denen die verschiedenen Übungen und Methoden angewandt werden und so ein normales Sprechen geschult wird. Weiter berät man Erzieher und Erzieherinnen, die in Sonder- und Sprachheilkindergärten oder -schulen tätig sind.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Sprachtherapeutin / Sprachtherapeut

Das könnte Sie auch interessieren

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen