Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
2.418 €
4.345 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 27.587 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Technische/-r Redakteur/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Technische/-r Redakteur/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Technische/-r Redakteur/-in – Berufsbild

Jedem technischen Gerät, das auf den Markt kommt, muss laut Gesetz eine Gebrauchsanweisung beiliegen. Für die Erstellung dieser Fachtexte stellt ein Unternehmen Technische Redakteure und Technische Redakteurinnen (bzw. Dokumentationsingenieure und Dokumentationsingenieurinnen oder Redakteure und Redakteurinnen für technische Dokumentation) ein. Sie schreiben Bedienungsanleitungen, Handbücher und Sicherheitsvorschriften für verschiedenste Geräte.

Auch die Bezeichnungen Technischer Autor bzw. Technische Autorin und Technikredakteur bzw. Technikredakteurin finden für diesen Beruf Verwendung.

Was macht ein Technischer Redakteur?

Bevor ein Technischer Redakteur mit dem Verfassen einer Gebrauchsanweisung beginnt, sammelt er Informationen über das jeweilige Produkt. Dafür recherchiert er selbstständig oder erkundigt sich in der Entwicklungsabteilung. Zusätzlich plant er die Gestaltung der Bedienungsanleitung und berücksichtigt dabei das verfügbare Budget.

Anschließend fasst er sein Wissen über das Produkt für alle Nutzer verständlich zusammen. Wichtig ist dabei, was das Produkt leisten kann, wie es funktioniert und wie es zu bedienen ist. Bei der Formulierung der Anleitung achtet der Redakteur auch darauf, welche Zielgruppe das Produkt anspricht. Gegebenenfalls übersetzt er die Texte in andere Sprachen. Alternativ kann er sie auch übersetzen lassen.

Bei der Erstellung von Tabellen, Bildern und Grafiken arbeitet er eng mit der Grafikabteilung zusammen. Nach Abschluss eines Projekts prüft er häufig in Nutzertests, ob die von ihm verfassten Texte verständlich sind.

Der Technische Redakteur ist außerdem dafür verantwortlich, dass die Fristen für die Fertigstellung eingehalten werden, damit die Gebrauchsanweisungen den Produkten beigelegt werden können, bevor diese auf den Markt kommen und ausgeliefert werden. Abhängig von der Berufserfahrung können auch Aufgaben aus den Bereichen des Projektmanagements und der Qualitätssicherung zum Arbeitsalltag des Redakteurs gehören.

Neben dem Verfassen von Gebrauchsanweisungen können Technische Redakteure außerdem als Redakteure bei technischen Fachzeitschriften angestellt sein.

Der Weg zur Technischen Redakteurin

Die Voraussetzung für die Arbeit als Technische Redakteurin ist meist ein abgeschlossenes Studium der Technischen Redaktion oder eine Weiterbildung zur Technischen Redakteurin. Auch Quereinsteiger können mit der entsprechenden Weiterbildung in diesem Beruf tätig sein. Eine Technische Redakteurin sollte vor allem technisches Verständnis und eine gute schriftliche Ausdrucksweise mitbringen. Weitere wichtige Fähigkeiten sind unter anderem Kommunikationsstärke und Organisationstalent.

Die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung sind abhängig vom vorherigen Bildungsweg. Beispielsweise kann ein grundständiges oder weiterführendes Studium der Technischen Redaktion oder der Journalistik neue Perspektiven schaffen.

Mithilfe von Anpassungsweiterbildungen können Technische Redakteurinnen ihre Kenntnisse vertiefen oder auffrischen. Hierfür bieten sich die folgenden Themenbereiche an:

  • Desktop Publishing (DTP)
  • Textverarbeitungsprogramme
  • Technisches Englisch
  • Mediengestaltung, Multimedia-Produktion und Webdesign

Wo arbeiten Technische Redakteure?

Technische Redakteure finden unter anderem bei Unternehmen in den Bereichen des Maschinen- und Werkzeugbaus und der Informationstechnik eine Anstellung. Weitere Arbeitgeber sind Software- und Hardwarehersteller, Ingenieurbüros, Möbelhersteller und Verlage.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Technische/-r Redakteur/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen