Was verdient eigentlich ein …?
2.903 €
3.803 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 1.713 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für App-Designer/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu App-Designer/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

App-Designer/-in – Berufsbild

Der App Designer ist ein findiger Programmierer der ganz neuen Art. Erst durch das Einführen der aktuellen Handygeneration ist dieser Beruf entstanden. Das Wort App steht als Abkürzung für das aus dem Englischen stammende 'Applikation' und bezeichnet kleine zusätzlich programmierte Anwendungen für moderne Mobiltelefone. Diese Programme bekommt der moderne Handybesitzer via Internet zum Kauf angeboten.


Die Apps bieten dem User bestimmte zusätzliche Leistungen an, die mehr oder weniger sinnvoll sein können. Ein Beispiel dafür ist das Programm, mit dem man einen Baum anhand eines Fotos von einem seiner Blätter identifizieren kann. Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Apps, alleine der Marktführer Apple bietet über 300.000 solcher Zusatzprogramme an. Die übrigen Handyanbieter versuchen stetig nach zu ziehen.

Der App Designer profitiert natürlich von dieser lebendigen Marktsituation, denn sie bedingt eine Nachfrage für gute Programmierer. Es ist gar nicht so einfach, immer wieder neue Apps zu erfinden, die sich trotz des gigantischen Marktes von bereits vorhandenen Programmen bei den Usern durchsetzen. Ein guter App Designer muss also vor allem kreativ und erfinderisch sein, um Erfolg zu haben.

Auch viele private User, die ein wenig Programmiererfahrung mitbringen, versuchen sich im App Design. Der professionelle App Designer benötigt für seinen Job also nicht nur heraus ragende Programmierkenntnisse, sondern vor allem überdurchschnittlichen Einfallsreichtum. Ein Programmierer, der mit App Design gutes Geld verdienen möchte, muss den Nerv der Zeit und die Bedürfnisse der User treffen können. Im riesigen App-Markt ist die Konkurrenz enorm und immer wieder ein neues Programm zu erfinden, welches es bis in die obersten Ränge der Top Apps schafft, ist eine wahre Kunst.

Darauf folgt die Kunst der entsprechenden Vermarktung. App Designer müssen also nicht nur Programmiercracks, sondern auch Marketingprofis sein. Jede App braucht ihre eigene Homepage, um auf dem Markt bekannt zu werden, und dem potentiellen User zugänglich gemacht werden zu können.

Hier ein Beispiel, wie eine Gehalt App aussieht. Mit unserer Gehalt App für iPhone Handy können Sie kostenlos ein Gehaltsvergleich durchführen. Sie können ebenfalls prüfen, was Ihre Freunde, Kollegen und sogar Ihre Chefs verdienen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt App-Designer/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen