Gehaltsspanne: Betonpumpenfahrer/-in in Deutschland

 
2.702 €
3.156 €
3.686 €
25%
50%
25%
  • 3.156 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 2.702 € (Unteres Quartil) und 3.686 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Betonpumpenfahrer/-in

 

Betonpumpenfahrer und Betonpumpenfahrerinnen arbeiten auf Baustellen und helfen beim Aufbau und Abbau von Großgeräten. Zusätzlich sind sie an den Betoniervorgängen beteiligt, dazu bedienen sie die Betonpumpen. Betonpumpenfahrer werden auch Betonpumpenbediener genannt. Verwandte Berufe sind Maurer, Fassadenmonteurin oder der Betonfertigteilbauer.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Betonpumpenfahrer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Die Aufgaben von Betonpumpenfahrer

Betonpumpenfahrer sind für den Aufbau und Abbau der Großgeräte zuständig. Unter die Großgeräte fallen unter anderem die Fahrmischbetonpumpen. Angekommen auf der Baustelle richten sie die Baustelle ein und räumen sie so weit, dass die Fahrmischbetonpumpe Platz findet. Bevor es zur Baustelle geht, beladen sie den Beton mit dem Kran, der Pumpe oder dem Rohr. Vor Ort bedienen sie die Maschinen und führen die Betoniervorgänge aus. Nachdem Betoniervorgang fahren sie den Aushub von den Betonresten mittels eines Radladers aus. Zusätzlich sind sie für die Wartung und Reinigung der Betonpumpe verantwortlich.

Wo arbeiten Betonpumpenfahrerinnen?

Betonpumpenfahrerinnen sind hauptsächlich auf Baustellen tätig. Daher müssen sie bei allen Witterungsbedingungen arbeiten. Außerdem sind sie viel auf Montage unterwegs, da sie auf den unterschiedlichsten Baustellen an den verschiedensten Standorten gebraucht werden.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Betonpumpenfahrer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.305 €
Bayern: 3.225 €
Berlin: 3.043 €
Brandenburg: 2.775 €
Bremen: 3.088 €
Hamburg: 3.252 €
Hessen: 3.282 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.714 €
Niedersachsen: 3.014 €
Nordrhein-Westfalen: 3.168 €
Rheinland-Pfalz: 3.125 €
Saarland: 3.065 €
Sachsen: 2.784 €
Sachsen-Anhalt: 2.753 €
Schleswig-Holstein: 2.982 €
Thüringen: 2.781 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Betonpumpenfahrer?

Um Betonpumpenfahrer zu werden, erwarten die meisten Arbeitgeber eine Ausbildung zum Betonbauer. Die Ausbildung zum Betonbauer dauert drei Jahre. Um zur Ausbildung zugelassen zu werden, brauchen Interessierte in der Regel mindestens einen Hauptschulabschluss.

Als Weiterbildung bietet sich die Möglichkeit, in eine Führungsposition zu gelangen. Hier eignet sich der Beruf des Mauerer- und Betonbauermeisters. Danach wäre es eine Option, sich selbstständig zu machen und einen eigenen Betrieb zu eröffnen. Dabei ergibt sich die Möglichkeit, als Ausbilder zu fungieren.

Außerdem eignet sich ein Studium in den Fächern Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen, um beruflich aufzusteigen und die Berufschancen zu erhöhen.

Welche Eigenschaften brauchen Betonpumpenfahrerinnen?

Betonpumpenfahrerinnen brauchen zum Transportieren der großen Maschinen einen Führerschein, am besten auch eine LKW-Lizenz. Außerdem müssen sie oft auf Montage gehen und sollten daher eine gewisse Reisebereitschaft mitbringen. Betonpumpenfahrerinnen brauchen Verständnis im Umgang mit Arbeitsmaschinen und sollten teamfähig sein. Außerdem sollten sei eigenständig und zuverlässig arbeiten können. Zusätzlich müssen Interessierte körperlich belastbar sein, da die Arbeit durchaus körperlich anstrengend ist. Gleichzeitig brauchen sie handwerkliches Geschick. Sorgfalt ist gefragt, wenn es um das exakte Einhalten von Rezepturen bei Betonmischungen geht.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.151 €
 
7–9 Jahre
2.968 €
 
3–6 Jahre
2.926 €
 
< 3 Jahre
2.897 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.733 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.618 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.192 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.645 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Betonpumpenfahrer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden