Was verdient eigentlich ein …?
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Betriebsgastronom/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  

Betriebsgastronom/-in – Berufsbild

Ein Betriebsgastronom ist ein Gastronom für ein Betriebsrestaurant im Bereich des Business-Caterings. Diese besondere Form des gastronomischen Betriebes ist eine neue Form der bekannten Kantine, ein an einen Betrieb angegliedertes, funktionales Restaurant. Als Aushängeschild einer Firma, einer Behörde, einer Universität oder eines sonstigen Arbeitsortes bestimmt das Betriebsrestaurant, wie zufrieden die Mitarbeiter sich vor Ort verpflegen können. Der Betriebsgastronom betreut ein solches Betriebsrestaurant und sorgt dafür, dass die Kunden dort zufrieden essen können.

In Betriebsgastronomien findet meist ein Front- bzw. Frontline-Cooking vor den Augen der Gäste statt und die Essensausgabe wird ebenfalls anders als in herkömmlichen Restaurants gehandhabt. Die Speisen müssen entsprechend ebenfalls besonders zubereitet werden und im Kochen an die speziellen Anforderungen der Betriebsgastronomie angepasst werden.

Es gibt innerhalb der Betriebsgastronomie alle üblichen Berufe, die innerhalb eines solchen Gastronomiefeldes anfallen. Um hier in einer Position von Küchenhilfe über Koch bis Manager tätig zu sein, braucht man vor allem Erfahrung im Bereich der Betriebsgastronomie und muss die Herausforderungen der Arbeit in einem Betriebsrestaurant mögen. Freude am Kontakt mit vielen Gästen und eine fundierte gastronomische Ausbildung bzw. Berufserfahrung, vorzugsweise in der Frischküche und mit handwerklichem Produktionsschwerpunkt, sind natürlich Voraussetzung für das gesamte Berufsfeld. Da die Ansprüche an Betriebsrestaurants beständig steigen, ist der Job des Betriebsgastronomen gleichzeitig sehr anspruchsvoll und recht zukunftssicher geworden.

Die Kunden haben hohe Erwartungen. Sie wollen sich im Betriebsrestaurant wohlfühlen und erwarten eine schöne, entspannte Atmosphäre mit zuvorkommenden Mitarbeitern und einem perfekten Service. Auch was das Essen selbst angeht, legen sie viel Wert auf Qualität und Auswahl. Das Gesundheitsbewusstsein wächst ebenso wie die Differenzierung der Kunden von Veganern über Vegetarier bis hin zu Fleisch Fans. Der eine mag leichte Kost, der andere will es deftig. Individualität einer frischen Küche, möglichst auf Restaurantniveau und dennoch kostengünstig ist gefragt.

Ein moderner, erfolgreicher Betriebsgastronom muss also bei der Gestaltung des Speiseplans auf abwechslungsreiche Menüfolgen und hochwertige Zutaten achten, dabei ein passendes Ambiente schaffen und seine Mitarbeiter zu Höchstleistungen motivieren. Zugleich muss er seine Betriebsgastronomie natürlich effektiv führen und eine kostengünstige Verpflegung sichern, die sich ökonomisch rentiert.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Betriebsgastronom/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen