Was verdient eigentlich ein …?
2.950 €
4.677 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 21.577 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für E-Commerce-Analytics-Manager/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu E-Commerce-Analytics-Manager/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

E-Commerce-Analytics-Manager/-in – Berufsbild

Der E-Commerce Analytics Manager bedient ein weitläufiges Aufgabenfeld. Er arbeitet mit modernen Werkzeugen und schafft einen wesentlichen Teil des Unternehmensprofils.

Das Optimieren und das Novellieren von technischem Marketing liegen in seinen Fähigkeiten. Prozesse und Funktionen von Online-Marketing erstellt er und überprüft ihre Effizienz. Dabei arbeitet er eng mit anderen Abteilungen, wie dem Product-Placement zusammen.

Die Kunden sind Unternehmen und Tochterunternehmen. Dementsprechend konsolidiert der Analytics Manager deren Anforderungen und überprüft die konkrete Verfügbarkeit von Maßnahmen. Der konkrete Arbeitsplatz sind internationale Großkunden, die ihre Unternehmensbewertungen auslagern und sich externer Dienstleister, wie des Analytics Managers, bedienen.



Der Begriff E-Commerce bezeichnet den modernen, elektronischen Handel. Diese findet im konkreten Bezug vor allen Dingen im Internet statt. Im engeren Sinne meint der Begriff die automatisierten und elektronischen Geschäftsprozesse in einem Unternehmen.

Diese vollziehen sich in verschiedenen Abteilungen von Buchungsvorgängen bis zum Personalwesen. Demzufolge ist es die Aufgabe des E-Commerce Analytics Managers, diese Vorgänge sowie die Handelssparte auf ihre Effizienz und Dynamik zu überprüfen.

Der Manager kennt sich sowohl mit elektronischen Warenwirtschaftssystemen als auch mit Marketingfunktionen und Shopaufbauten im Internet aus. Dieser vielfältige Tätigkeitskreis erklärt, weswegen Unternehmen hohe Ansprüche an den Arbeitnehmer in dieser Position stellen.

Es handelt sich bei den Personen in der Stellung um Meister der Planung mit einem großen Verständnis für die Wirtschaftlichkeit von Unternehmensbereichen. Weiterhin kennzeichnet sie unternehmerisches Denken und eigenständiges sowie zielorientiertes Handeln.

Ihm obliegt das Erstellen von langfristigen Analysemodellen in Bezug auf die Daten und Zahlen des Unternehmens. Langfristige Modelle wartet der Analyst und passt sie Veränderungen in der Unternehmensstruktur an.

Der Datenverkehr betrifft nahezu alle Firmenbereiche. Mailserver sowie die hausinternen Datenbanken arbeiten nur bei korrekter Wartung. Dem E-Commerce Analyst fallen Aufgaben im Bereich der Datenverkehrsanalyse sowie der Serveroptimierung zu. An dieser Stelle verknüpft sich der Bereich der Informatik mit der Analyse und dem unternehmerischen Aspekt des Berufes.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt E-Commerce-Analytics-Manager/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen