Gehaltsspanne: KFO-Techniker/-in in Deutschland

 
2.901 €
3.258 €
3.659 €
25%
50%
25%
  • 3.258 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 2.901 € (Unteres Quartil) und 3.659 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

KFO-Techniker/-in

 

Die Kieferorthopädie (KFO) stellt einen Fachbereich der Zahnheilkunde dar. Ein KFO-Techniker bzw. eine KFO-Technikerin stellt kieferorthopädische Geräte zur Zahnregulierung, beispielsweise Zahnspangen, her.

Der Beruf ist eine Spezialisierung des Zahntechnikers und weist außerdem Ähnlichkeiten zu dem Berufsbild von Dentaltechnologinnen auf. Zudem arbeiten sie eng mit Zahnärzten und Kieferorthopädinnen zusammen.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für KFO-Techniker/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Welche Aufgaben hat ein KFO-Techniker?

Als Dental-Spezialisten vereinen KFO-Techniker traditionelles Handwerk mit modernen technischen Lösungen, um den Patienten perfekte Zahnergebnisse zu ermöglichen. Dazu arbeiten sie mit technischen Geräten, so wie Schleif-, Bohr- oder Fräsmaschinen und elektrischen Mess- und Prüfgeräten, um kieferregulierende Geräte herzustellen und zu reparieren.

Die Arbeit eines KFO-Technikers hilft den Patienten dabei, Fehlstellungen des Kiefers oder der Zähne zu beheben. Neben der Herstellung von Zahnspangen, Lingualretainern und Retentionsplatten, gehören auch andere kieferorthopädische Apparaturen zum Fachbereich eines KFO-Technikers, beispielsweise die Herstellung von Sportmundschutz zur Prävention von Verletzungen.

Wo arbeiten KFO-Technikerinnen?

Eine KFO-Technikerin arbeitet in der Regel in kieferorthopädischen Praxen und Dentallaboren.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: KFO-Techniker/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.412 €
Bayern: 3.330 €
Berlin: 3.142 €
Brandenburg: 2.865 €
Bremen: 3.188 €
Hamburg: 3.358 €
Hessen: 3.389 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.802 €
Niedersachsen: 3.112 €
Nordrhein-Westfalen: 3.270 €
Rheinland-Pfalz: 3.226 €
Saarland: 3.164 €
Sachsen: 2.874 €
Sachsen-Anhalt: 2.842 €
Schleswig-Holstein: 3.078 €
Thüringen: 2.871 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man KFO-Techniker?

Um KFO-Techniker zu werden, muss in der Regel die Ausbildung zum Zahntechniker abgeschlossen werden. Diese dauert 3,5 Jahre und wird in einem dualen System, also in der Berufsschule und in einem Ausbildungsbetrieb, absolviert. Zudem suchen manche Arbeitgeber gezielt nach Mitarbeitern, die bereits Berufserfahrung in einem Dentallabor gemacht haben.

Durch Aufstiegsweiterbildungen und Fortbildungen können neue Kenntnisse erlangt und somit neue Karrierechancen eröffnet werden. KFO-Techniker können beispielsweise die Prüfung zum Zahntechnikmeister ablegen und so in verantwortungsvollere Positionen gelangen. Auch die Weiterbildung durch ein Studium bringt tiefere Einblicke in die Theorie und eröffnet weitere Berufschancen. Nach der Ausbildung kann ein KFO-Techniker beispielsweise ein Bachelorstudium der Dentaltechnologie absolvieren.

Was müssen KFO-Technikerinnen mitbringen?

Eine KFO-Technikerin muss in erster Linie sorgfältig arbeiten, um die individuellen kieferorthopädischen Lösungen nach Maß zu fertigen. Auch Geschicklichkeit und eine gute Auge-Hand-Koordination sind dafür notwendig. Ein grundlegendes technisches Verständnis ist für die Bedienung der Geräte von Vorteil. Weiterhin sollte eine KFO-Technikerin über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügen und teamfähig sein, da eine enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärztinnen stattfindet. Das Profil einer KFO-Technikerin wird abgerundet durch eine gewisse Unempfindlichkeit gegenüber den Arbeitsbedingungen eines Labors. Die Maschinen können laut sein und es müssen häufig Gehör- und Atemschutz, Schutzbrillen und Schutzhandschuhe getragen werden.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.227 €
 
7–9 Jahre
2.789 €
 
3–6 Jahre
2.654 €
 
< 3 Jahre
2.551 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.333 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.326 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.301 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.264 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für KFO-Techniker/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden