Gehaltsspanne: Laborleiter/-in in Deutschland

 
8.603 €
9.874 €
11.333 €
25%
50%
25%
  • 9.874 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 200 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Laborleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Laborleiter/-in

 

Laborleiter und Laborleiterinnen sorgen für den reibungslosen Ablauf von Arbeitsvorgängen in Laboren. Sie übernehmen sowohl die Schulung der Mitarbeiter als auch die Kontrolle der technischen und organisatorischen Vorgänge.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
10.173 €
 
7–9 Jahre
8.933 €
 
3–6 Jahre
8.666 €
 
< 3 Jahre
8.480 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Laborleiter/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 10.712 €
Bayern: 10.382 €
Berlin: 9.296 €
Brandenburg: 7.839 €
Bremen: 9.505 €
Hamburg: 10.470 €
Hessen: 10.980 €
Mecklenburg-Vorpommern: 7.512 €
Niedersachsen: 9.084 €
Nordrhein-Westfalen: 9.983 €
Rheinland-Pfalz: 9.714 €
Saarland: 9.429 €
Sachsen: 7.910 €
Sachsen-Anhalt: 7.766 €
Schleswig-Holstein: 8.718 €
Thüringen: 8.016 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
10.935 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
10.491 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
9.487 €
 
< 100 Mitarbeiter
8.158 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Laborleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden