Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
2.178 €
2.997 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 1.036 Datensätze

 

Jobangebote für Projektassistent/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Projektassistent/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Projektassistent/-in – Berufsbild

Projektassistenten bzw. Projektassistentinnen übernehmen auf Anweisung des Projektleiters administrative Aufgaben im Rahmen des Projektmanagements. Die fachliche und sachliche Verantwortung obliegt jedoch weiterhin der Projektleitung.

Aufgaben: planen, koordinieren, organisieren

Die Projektassistenz bildet die Schnittstelle zwischen der Projektleitung und dem Team, welches an dem Projekt arbeitet. Projektassistenten leiten das Projektsekretariat, welches die zentrale Anlaufstelle für Mitglieder des Projektteams bildet und führen Verwaltungstätigkeiten wie etwa die Korrespondenz aus. Auch ist die Projektassistenz meistens nur eine temporär konzipierte Projekteinheit, die nach dem Abschluss des Projekts wieder von ihren Aufgaben entbunden wird.

Die Kernaufgaben von Projektassistenten lassen sich grob in drei Bereiche unterteilen:

Organisation

Projektassistenten unterstützen die Projektleitung bei allen organisatorischen Aufgaben, die im Projektmanagement anfallen. Sie recherchieren Hintergrundinformationen, koordinieren Aufgaben und Mitarbeiter und wirken an der Projektplanung und -dokumentation mit. Ebenfalls stellen sie Kalkulationsunterlagen zusammen und übernehmen Aufgaben in der Budgetplanung sowie im Controlling.

Kommunikation

Projektassistenten leiten das Projektsekretariat und nehmen Anfragen entgegen, welche sie je nach Zuständigkeit selbst bearbeiten oder weiterleiten. Darüber hinaus sorgen sie für einen stetigen Informationsfluss zwischen der Projektleitung und dem Team. Auch können Projektassistenten für die Organisation und Moderation von Meetings zuständig sein. Ebenfalls fällt es in ihren Aufgabenbereich gemeinsam mit dem Projektmanagement die Agenda zu erstellen, die Einladungen zu verschicken und das Protokoll zu führen.

Führungsfunktion

Projektassistenten nehmen innerhalb eines Unternehmens häufig eine zwiespältige Position ein. Auf der einen Seite sind sie Ansprechpartner für die Anliegen der Projektmitarbeiter, auf der andere Seite sind sie als rechte Hand der Projektleitung tätig. Gegenüber dem Team besteht ihre Arbeit jedoch vorwiegend darin, anzuleiten und zu koordinieren sowie die Ansprüche und Wünsche der Projektleitung durchzusetzen.

Der Weg in die Projektassistenz

Wer Projektassistentin werden möchte, benötigt in der Regel eine kaufmännische Aus- oder Weiterbildung. Unter anderem können folgende Aus- oder Weiterbildungen absolviert werden:

  • Sekretär/-in
  • Kommunikationsassistent/-in
  • Fachmann/-frau für Bürokommunikation
  • Managementassistent/-in / Direktionsassistent/-in
  • Betriebswirt/-in für Bürokommunikation
  • Betriebswirt/-in für Kommunikation und Büromanagement
  • Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation
  • PC-Fachkraft (kaufmännisch)

Wo arbeiten Projektassistentinnen?

Aufgrund der vielfältigen Tätigkeitsbereiche finden Projektassistentinnen in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche Beschäftigung. Auch in der öffentlichen Verwaltung sind Projektassistentinnen häufig tätig.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Projektassistent/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen