Gehaltsspanne: Regalprüfer/-in in Deutschland

 
2.350 €
2.592 €
2.860 €
25%
50%
25%
  • 2.592 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 2.350 € (Unteres Quartil) und 2.860 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Regalprüfer/-in

 

In großen Lagerhallen und Großmärkten müssen die Regale regelmäßig geprüft werden. Dazu braucht es befähigte Personen. Die Regelprüfer und Regalprüferinnen prüfen laut der DIN EN 15635 vom 1. August 2009 die Regalsysteme auf Mängel und dokumentieren diese. Häufig entsteht eine Verwechslung mit dem Beruf des Regalinspekteurs. Dieser führt zusätzlich die jährliche Sicherheitsprüfung nach DIN EN 15635:30 durch und bietet dem Regalprüfer eine Aufstiegschance.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Regalprüfer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Regalsysteme prüfen

Die Regale in großen Lagerhallen und Großmärkten müssen wöchentlich von Regalprüfern nach bestimmten Kriterien kontrolliert werden, um Unfällen und Mängeln vorzubeugen. Dazu müssen sie teilweise auf Leitern steigen, um die höherstehenden Regale erreichen zu können. Bei beschädigten Regalen könnte es zu einem großen Risiko des Einsturzes kommen. Finden sie Mängel, geben sie diese an die zuständige Stelle im Unternehmen weiter. Im Anschluss sind sie für die Dokumentation der Sichtung verantwortlich.

Arbeiten in Lagerhallen

Regalprüferinnen sind in Lagerhallen von Unternehmen sowie in Großmärkten für die Überprüfung zuständig. Die meisten Regalprüferinnen sind vorher schon in dem Unternehmen als Mitarbeiterinnen im Lager tätig und absolvierten die Fortbildung, um die Erlaubnis zu erwerben, Regale zu prüfen.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Regalprüfer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 2.715 €
Bayern: 2.649 €
Berlin: 2.500 €
Brandenburg: 2.279 €
Bremen: 2.536 €
Hamburg: 2.671 €
Hessen: 2.696 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.229 €
Niedersachsen: 2.476 €
Nordrhein-Westfalen: 2.602 €
Rheinland-Pfalz: 2.567 €
Saarland: 2.517 €
Sachsen: 2.287 €
Sachsen-Anhalt: 2.261 €
Schleswig-Holstein: 2.449 €
Thüringen: 2.284 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Durch eine eintägige Weiterbildung zum Regalprüfer

Jeder, der Kenntnisse zum Stand der Technik von Regalanlagen nachweisen kann, ist für die Weiterbildung befähigt.

Die eintägige Weiterbildung richtet sich an Personen folgender Berufsgruppen:

  • Mitarbeitende im Lager
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Wartungs und Instandhaltungspersonal
  • Verantwortliche für die Sicherheit von Regalanlagen

In der Weiterbildung erwerben die Teilnehmer Wissen über die Regale, die rechtlichen Grundlagen, Gefährdungsbeurteilung und Schadensabwendung. Zusätzlich werden ihnen die Anforderungen vermittelt, die sie zukünftig erfüllen sollen und unter welchen Kriterien sie die Dokumentation durchführen sollen.

Als Regalprüfer ergeben sich die Weiterbildungsmöglichkeiten zum Regalinspekteur, Sicherheitsbeauftragen oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Der Stand der Technik muss bei diesem Job berücksichtigt werden und daher müssen Interessenten in der Regel nach sechs Jahren an einem Auffrischungs-Workshop teilnehmen.

Welche Eigenschaften brauchen Regalprüferinnen?

Regalprüferinnen müssen gewissenhaft und sorgfältig arbeiten, da bei einer Nichterkennung von Mängeln Risiken entstehen können. Sie sollten selbstständig und organisiert arbeiten. Es hilft, wenn gewisse technische Fähigkeiten vorhanden sind.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
2.627 €
 
7–9 Jahre
2.469 €
 
3–6 Jahre
2.430 €
 
< 3 Jahre
2.400 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
2.876 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
2.814 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
2.654 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.430 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Regalprüfer/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden