Gehaltsspanne: Baustoffprüfer/-in in Deutschland

 
3.575 €
4.264 €
5.084 €
25%
50%
25%
  • 4.264 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 4.652 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Baustoffprüfer/-in

 

Bevor auf einer freien Fläche bzw. einem Grundstück ein Bauauftrag erteilt werden kann, muss zunächst ein Baustoffprüfer seine Arbeit verrichten. Baustoffprüfer bzw. Baustoffprüferinnen untersuchen verschiedene Materialien wie Werkstoffe, Bauprodukte, Böden, Bindemittel sowie Recyclingmaterialien auf ihre Beschaffenheit und Zusammensetzung.Dafür entnehmen sie Proben, führen diverse Prüfungen und Messungen durch und halten die daraus resultierenden Ergebnisse fest.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.412 €
 
7–9 Jahre
3.911 €
 
3–6 Jahre
3.750 €
 
< 3 Jahre
3.627 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Baustoffprüfer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.625 €
Bayern: 4.483 €
Berlin: 4.014 €
Brandenburg: 3.385 €
Bremen: 4.104 €
Hamburg: 4.521 €
Hessen: 4.741 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.244 €
Niedersachsen: 3.923 €
Nordrhein-Westfalen: 4.310 €
Rheinland-Pfalz: 4.195 €
Saarland: 4.072 €
Sachsen: 3.416 €
Sachsen-Anhalt: 3.353 €
Schleswig-Holstein: 3.765 €
Thüringen: 3.461 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.589 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.760 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.302 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.697 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen