Gehaltsspanne: Qualitätsprüfer/-in in Deutschland

 
3.658 €
4.351 €
5.176 €
25%
50%
25%
  • 4.351 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 2.503 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Qualitätsprüfer/-in

 

Die Weiterbildung beziehungsweise Umschulung zum Qualitätsprüfer beziehungsweise Qualitätsprüferin kann an der IHK durchgeführt werden. Sie dauert in der Regel zwei Jahre. Außerdem ist es möglich, eine geregelte Ausbildung beziehungsweise Weiterbildung im Bereich der Qualitätsprüfung von 4 bis acht Monaten zu absolvieren. Nach dem Abschluss einer solchen Weiterbildung kann man in Unternehmen in den Bereichen Handel und Industrie tätig sein. Aber auch größere Handwerksbetriebe stellen Beschäftigungsmöglichkeiten dar.

Dabei ist es irrelevant, in welchem Wirtschaftszweig sich das Unternehmen oder der Betrieb spezialisiert hat. Wichtig ist, dass das Unternehmen oder der Betrieb Wert auf Qualität legt und somit ein System zur Sicherung der Qualität aufbauen wollen oder aber das bestehende System pflegen oder optimieren wollen. Denn anhand eines Qualitätssystems kann man ein marktbeständiges Unternehmen von einem nicht beständigen Unternehmen unterscheiden.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.511 €
 
7–9 Jahre
3.959 €
 
3–6 Jahre
3.771 €
 
< 3 Jahre
3.627 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Qualitätsprüfer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.720 €
Bayern: 4.575 €
Berlin: 4.096 €
Brandenburg: 3.454 €
Bremen: 4.188 €
Hamburg: 4.614 €
Hessen: 4.838 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.310 €
Niedersachsen: 4.003 €
Nordrhein-Westfalen: 4.399 €
Rheinland-Pfalz: 4.281 €
Saarland: 4.155 €
Sachsen: 3.486 €
Sachsen-Anhalt: 3.422 €
Schleswig-Holstein: 3.842 €
Thüringen: 3.532 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.746 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.818 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.412 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.867 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen