Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
2.702 €
4.882 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 27.326 Datensätze

 

Jobangebote für Serviceleiter/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Serviceleiter/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig Jobangebote sowie Informationen zum Thema Gehalt und Karriere per E-Mail. Diese können jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Serviceleiter/-in – Berufsbild

Unabhängig von der Branche, in der Serviceleiter und Serviceleiterinnen arbeiten, ist ihnen eins gemeinsam: Die Zufriedenheit des Kunden sowie die erfolgreiche Führung der ihnen unterstellten Mitarbeiter liegen im Fokus ihrer Tätigkeit. Aber Serviceleitung ist nicht gleich Serviceleitung: Diese ist sowohl in Gastronomie- und Hotelbetrieben als auch im Kundendienst verschiedener Unternehmen zu finden.

Kundendienstleitung: fachliche Kompetenz und Managementqualitäten

Serviceleiter, die als Kundendienstleiter den Customer Service von Unternehmen nahezu aller Branchen leiten, organisieren und optimieren die Abläufe und Aufgaben, die innerhalb des Kundendienstes anfallen. Darüber hinaus führen und betreuen sie die Mitarbeiter des Kundendienstteams. Kundendienstleister haben in der Regel ein Studium in Informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften oder eine ähnlich qualifizierende Ausbildung absolviert. Sie sind meist schon seit mehreren Jahren in der jeweiligen Branche tätig und weisen sich durch Kommunikations- sowie Organisationstalent, Kundenorientierung und Führungsstärke aus.

Aufgaben von Serviceleiterinnen in der Gastronomie

Serviceleiterinnen, die in Restaurants, anderen Gastronomiebetrieben oder Hotels tätig sind, sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Service, um stets die Zufriedenheit der Gäste zu gewährleisten. Hierfür koordinieren sie die ihnen unterstellten Mitarbeiter, indem sie ihnen die jeweiligen Arbeitsbereiche und Aufgabengebiete zuteilen und auch die Dienstpläne aufstellen. Serviceleiterinnen führen zudem Bewerbungsgespräche mit potentiellen neuen Mitarbeitern, schulen bestehendes Personal und bilden es gegebenenfalls fort. In Gastronomiebetrieben ist die Einhaltung von Hygienevorschriften essenziell. Serviceleiterinnen stellen sicher, dass in ihrem Betrieb alle Standards eingehalten werden. Sie gewährleisten, dass die Qualität des Services stets im vollen Umfang gegeben ist und sorgen bei Missständen für deren Optimierung. Es kann außerdem zu ihren Aufgaben zählen, Veranstaltungen im Betrieb zu planen und durchzuführen.

Wahre Organisationstalente: So wird man Serviceleiter in der Gastronomie

Serviceleiter haben meist eine Ausbildung in der Gastronomie oder Hotellerie abgeschlossen oder ähnliche Qualifikationen durch entsprechende mehrjährige Berufserfahrung erlangt. Gegebenenfalls haben sie außerdem eine Fortbildung im Service absolviert. Serviceleiter sind in der Lage, dem hektischen Gastronomiealltag Struktur zu verleihen und können auch mit viel Stress umgehen. Sie sind zeitlich flexibel und arbeiten auch an Wochenenden – teilweise bis spät in die Nacht. Darüber hinaus weisen sie sich durch Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Durchsetzungsvermögen aus.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen