Gehaltsspanne: Studioleiter/-in in Deutschland

 
4.270 €
4.902 €
5.629 €
25%
50%
25%
  • 4.902 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 4.270 € (Unteres Quartil) und 5.629 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Studioleiter/-in

 

Studioleiter und Studioleiterinnen nehmen leitende Aufgaben in einem Studio wahr. Neben dem Personalmanagement und administrativen Aufgaben übernehmen sie auch die Beratung und Betreuung der Mitglieder des Studios. Sie sind vor allem in Fitnessstudios zu finden, aber unter anderem auch in anderen Studios wie Kosmetikstudios, Tanzstudios und Küchenstudios.

Hier geht es vornehmlich um Studioleiter in Fitnessstudios, die je nach Unternehmen auch als Clubmanager oder bei größeren Ketten als Filialleiter bezeichnet werden.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Studioleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was sind die Aufgaben eines Studioleiters?

Zu den Aufgaben eines Studioleiters in einem Fitnessstudio gehört unter anderem die Betreuung der Studiomitglieder. Diese berät er hinsichtlich Trainingstechniken und Ernährung und steht ihnen bei Fragen zur Verfügung. Zudem weist er die Mitglieder in die korrekte Ausführung von Sportübungen ein und korrigiert sie, wenn sie Fehler bei der Ausführung machen. Außerdem ist der Studioleiter für die Gewinnung neuer Studiomitglieder zuständig.

Auch administrative Aufgaben gehören zum Arbeitsalltag des Studioleiters. Beispielsweise bestellt er, wenn nötig, neue Geräte und Materialien, plant den Personaleinsatz und organisiert Inventuren. Er achtet außerdem stets darauf, die Qualitätsansprüche des Studios einzuhalten.

Darüber hinaus ist der Studioleiter für das Personalmanagement zuständig. Neben der Führung der Mitarbeiter übernimmt er auch die Auswahl des Personals und ist für die Personalentwicklung zuständig. Er führt Vorstellungsgespräche mit Bewerbern und arbeitet neue Mitarbeiter ein. Auch die Budgetplanung liegt in seiner Verantwortung. Zudem sorgt er dafür, dass das vorgesehene Budget eingehalten wird. Auch für die Planung und Umsetzung von Werbemaßnahmen ist der Studioleiter zuständig.

Fitness & mehr: mögliche Einsatzgebiete

Studioleiter arbeiten vor allem in Fitnessstudios, sind aber auch in Studios anderer Art zu finden. Beispielsweise sind sie auch in Kosmetikstudios, Tanzstudios und Küchenstudios beschäftigt.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Studioleiter/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 5.134 €
Bayern: 5.010 €
Berlin: 4.727 €
Brandenburg: 4.310 €
Bremen: 4.796 €
Hamburg: 5.052 €
Hessen: 5.098 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.215 €
Niedersachsen: 4.682 €
Nordrhein-Westfalen: 4.920 €
Rheinland-Pfalz: 4.854 €
Saarland: 4.760 €
Sachsen: 4.325 €
Sachsen-Anhalt: 4.276 €
Schleswig-Holstein: 4.632 €
Thüringen: 4.320 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Studioleiterin?

Für die Arbeit als Studioleiterin in einem Fitnessstudio ist häufig ein Studium im Bereich Sport erforderlich. Naheliegend sind beispielsweise die Studiengänge Fitnessökonomie und Sportwissenschaft oder Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Sportmanagement.  Auch eine Berufsausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann stellt eine Qualifikation für die Arbeit in diesem Beruf dar. In einigen Fällen wird auch eine Trainerlizenz erwartet.

Für Studioleiterinnen, die sich beruflich weiterentwickeln möchten, werden von einigen Unternehmen Schulungen und Fortbildungen angeboten.

Persönliche Voraussetzungen

Wichtige Voraussetzungen für den Beruf der Studioleiterin in einem Fitnessstudio sind Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Organisationstalent sowie Belastbarkeit und Sportaffinität.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.963 €
 
7–9 Jahre
4.364 €
 
3–6 Jahre
4.172 €
 
< 3 Jahre
4.026 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.681 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.959 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.911 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.839 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Studioleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden