Was verdient eigentlich ein …?
3.177 €
5.289 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 5.232 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Teamleiter/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Teamleiter/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Teamleiter/-in – Berufsbild

Ein Teamleiter bzw. eine Teamleiterin kann in jeder Branche und jedem Unternehmensbereich angestellt sein. Von ihm oder ihr werden Teams geleitet und teilweise auch geschult. Eine Bezeichnung, die gelegentlich synonym zu der des Teamleiters verwendet wird, ist Gruppenleiter. Allerdings ist mit einem Gruppenleiter nicht immer auch ein Teamleiter gemeint, so können Gruppenleiter beispielsweise auch im pädagogischen Bereich arbeiten und dort eine Kindergartengruppe o. Ä. leiten.

Aufgaben und Anforderungen – Was macht eine Teamleiterin?

Koordination und Organisation gehören zu den wichtigsten Aufgaben einer Teamleiterin innerhalb des Unternehmens. Sinn und Zweck dieser Position ist es, das Team in die richtige Richtung zu lenken und ihm unterstützend zur Seite zu stehen, sowohl in beruflichen, als auch ab und an in persönlichen Dingen. Wer als Teamleiterin tätig werden möchte, sollte sich in jedem Fall sehr gut auf die unterschiedlichsten Menschen einstellen können und Führungsqualitäten mitbringen.

So wird man Teamleiter

Für die Position des Teamleiters gibt es keine spezifische Ausbildung. Ob ein Studium oder eine klassische Berufsausbildung als grundlegender Ausbildungsweg gefragt ist, hängt vom Arbeitsbereich, von der Branche, der Größe des Unternehmens und des Teams ab. Neben den oben genannten Anforderungen, ist vor allem Berufserfahrung gefragt. Denn nur damit ist man in der Regel in der Lage, sowohl den fachlichen Anforderungen zu entsprechen, als auch die nötige Führungskompetenz zu erlangen.

Wer sich als Teamleiter bewährt hat, kann bei Eignung die nächste Karrierestufe erklimmen und Abteilungsleiter werden. Unter Umständen ist er dann, besonders in großen Unternehmen und Konzernen, der Vorgesetzte mehrerer Teamleiter.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Teamleiter/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen