Gehaltsspanne: Verfahrensmechaniker/-in in Deutschland

 
3.557 €
4.241 €
5.056 €
25%
50%
25%
  • 4.241 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 1.970 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Verfahrensmechaniker/-in

 

Verfahrensmechaniker und Verfahrensmechanikerinnen steuern und bedienen Maschinen der Verfahrenstechnik. Diese nutzen sie, um verschiedene Produkte aus Metall, Glas oder Kunststoff herzustellen. Darüber hinaus können sie ihre Fähigkeiten auch in der Steine- und Erdindustrie einsetzen.Aus unterschiedlichen Rohstoffen werden Verbundstoffe hergestellt. Dabei umfasst die Fertigung Mehrfachwerkstoffe ebenso wie sogenannte Halbzeuge, also Fertigungsteile zur Weiterverarbeitung. In vielen Industriebetrieben sind Verfahrensmechaniker in den gesamten Produktionsprozess eingebunden. Sie sorgen für die Bereitstellung und Mischung der Rohstoffe, programmieren die Fertigungsanlagen und überwachen den gesamten Prozess von der Herstellung des Polymers (Mehrfachkunststoffes) bis zum fertigen Teil.

In manchen Betrieben werden Granulate hergestellt, die dann in weiteren Betrieben der Fertigungskette verarbeitet werden. Auch das Herstellen von Faserverbundstoffen spielt eine wichtige Rolle. Diese Stoffe werden etwa in der Autoindustrie für Verkleidungen und Bezüge benötigt. Auch mehrschichtige Kunststoffe, wie sie dann etwa zu Fenstern oder Schutzeinrichtungen an Maschinen verbaut werden, werden von dieser Berufsgruppe gefertigt.

Die Verschiedenheit der Produkte zeigt sich auch in der Vielzahl der Fachrichtungen für Verfahrensmechanikern. Zu den verschiedenen Berufszweigen mit jeweils anderen Spezialisierungen gehören unter anderem:

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.339 €
 
7–9 Jahre
3.873 €
 
3–6 Jahre
3.711 €
 
< 3 Jahre
3.586 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Verfahrensmechaniker/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.601 €
Bayern: 4.459 €
Berlin: 3.993 €
Brandenburg: 3.367 €
Bremen: 4.082 €
Hamburg: 4.497 €
Hessen: 4.716 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.226 €
Niedersachsen: 3.902 €
Nordrhein-Westfalen: 4.287 €
Rheinland-Pfalz: 4.172 €
Saarland: 4.050 €
Sachsen: 3.397 €
Sachsen-Anhalt: 3.335 €
Schleswig-Holstein: 3.744 €
Thüringen: 3.443 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.321 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.854 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.312 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.609 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Fachrichtungen und Spezialisierungen:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen