Gehaltsspanne: Arbeitstherapeut/-in in Deutschland

 
2.380 €
2.710 €
3.086 €
25%
50%
25%
  • 2.710 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 3.929 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Arbeitstherapeut/-in

 

Die Hauptaufgabe eines Arbeitstherapeuten besteht darin, Patienten in ihren psychischen, kognitiven, sozialen und motorischen Fähigkeiten zu trainieren. Auch der Erhalt und die Weiterentwicklung beziehungsweise Wiederherstellung dieser Fähigkeiten gehören zu dem Aufgabenbereich. Das bedeutet konkret, dass man sich als Arbeitstherapeut mit Menschen beschäftigt, die durch Erkrankungen, Unfälle oder durch genetische beziehungsweise altersbedingte Einschränkungen bedroht sind. Dabei entwickelt man speziell Therapiepläne, die Maßnahmen enthalten, die sowohl die Teilhabe der Patienten am normalen Leben als auch die Handlungsfähigkeit der Patienten fördern sollen.

Der Arbeitstherapeut hilft also, dauerhafte Einschränkungen zu kompensieren und Sinnes- und Körperfunktionen neu zu erlernen. Man regt die Patienten dabei durch künstlerische oder handwerkliche Arbeiten an. Auch Bewegungsübungen gehören dazu. Man benutzt dabei verschiedene Hilfsmittel und setzt auch Massagen zum Anregen der Patienten ein.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
2.790 €
 
7–9 Jahre
2.574 €
 
3–6 Jahre
2.517 €
 
< 3 Jahre
2.474 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Arbeitstherapeut/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 2.940 €
Bayern: 2.850 €
Berlin: 2.552 €
Brandenburg: 2.152 €
Bremen: 2.609 €
Hamburg: 2.874 €
Hessen: 3.014 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.062 €
Niedersachsen: 2.493 €
Nordrhein-Westfalen: 2.740 €
Rheinland-Pfalz: 2.666 €
Saarland: 2.588 €
Sachsen: 2.171 €
Sachsen-Anhalt: 2.131 €
Schleswig-Holstein: 2.393 €
Thüringen: 2.200 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.136 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.095 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
2.933 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.707 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen