Gehaltsspanne: Chief Procurement Officer (CPO) in Deutschland

 
3.634 €
4.205 €
4.866 €
25%
50%
25%
  • 4.205 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 3.558 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt
Berufsbild
Voraussetzungen

Chief Procurement Officer (CPO)

 

Damit ein Produkt hergestellt werden kann, müssen die notwendigen Materialien zeitgerecht bereitgestellt werden. In einem Unternehmen wird jene Aufgabe unter dem Begriff der Beschaffung (Englisch: procurement) zusammengefasst, für die der Chief Procurement Officer (CPO) gesamtverantwortlich ist. Sein oder ihr Ziel ist nicht nur, den Einkauf aller Waren sicherzustellen, sondern diesen vor allem so günstig und effizient wie möglich zu gestalten. Eine überaus wichtige Aufgabe, schließlich nimmt die Materialbeschaffung in vielen Unternehmen mehr als die Hälfte des Budgets ein.

Der Chief Procurement Officer entspricht dem deutschen Positionstitel als Leiter bzw. Leiterin Einkauf oder Leiter bzw. Leiterin Beschaffung. In kleineren Unternehmen wird die Rolle oft Director Procurement oder Director Purchasing genannt.

Die Abkürzung CPO bezeichnet auch einen Chief Privacy Officer oder Chief Project Officer.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.274 €
 
7–9 Jahre
3.942 €
 
3–6 Jahre
3.841 €
 
< 3 Jahre
3.764 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Chief Procurement Officer (CPO)
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.565 €
Bayern: 4.422 €
Berlin: 3.973 €
Brandenburg: 3.319 €
Bremen: 4.030 €
Hamburg: 4.452 €
Hessen: 4.797 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.194 €
Niedersachsen: 3.860 €
Nordrhein-Westfalen: 4.237 €
Rheinland-Pfalz: 4.135 €
Saarland: 3.995 €
Sachsen: 3.361 €
Sachsen-Anhalt: 3.317 €
Schleswig-Holstein: 3.712 €
Thüringen: 3.408 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.597 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.891 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.495 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.961 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen