Gehaltsspanne: Etatdirektor/-in in Deutschland

 
3.471 €
4.048 €
4.722 €
25%
50%
25%
  • 4.048 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 300 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für Etatdirektor/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Etatdirektor/-in

 

Etatdirektoren und Etatdirektorinnen (auch Account Director genannt) verantworten bzw. betreuen mehrere Etats unterschiedlicher Kunden. Sie übernehmen meist eine beratende Tätigkeit in Werbeagenturen und entwickeln Konzepte und Strategien z. B. auch im digitalen Bereich.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.449 €
 
7–9 Jahre
4.064 €
 
3–6 Jahre
3.941 €
 
< 3 Jahre
3.848 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: Etatdirektor/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.392 €
Bayern: 4.256 €
Berlin: 3.811 €
Brandenburg: 3.214 €
Bremen: 3.897 €
Hamburg: 4.293 €
Hessen: 4.502 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.080 €
Niedersachsen: 3.724 €
Nordrhein-Westfalen: 4.093 €
Rheinland-Pfalz: 3.983 €
Saarland: 3.866 €
Sachsen: 3.243 €
Sachsen-Anhalt: 3.184 €
Schleswig-Holstein: 3.574 €
Thüringen: 3.286 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.081 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.492 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.173 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.736 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 

Jobangebote für Etatdirektor/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden