Gehaltsspanne: Handelskaufmann/-frau in Deutschland

 
3.697 €
4.347 €
5.113 €
25%
50%
25%
  • 4.347 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 7.091 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Handelskaufmann/-frau

 

Ein Handelskaufmann / eine Handelskauffrau arbeitet in allen wichtigen Bereichen eines Handelsunternehmens und übernimmt vielfältige Tätigkeiten innerhalb des Betriebs.

Ein typischer Aufgabenbereich ist die Marketingabteilung mit Öffentlichkeitsarbeit, Marktanalysen und Konzepten für innovative Werbung, aber auch der Einkauf und der Vertrieb fallen häufig in den Aufgabenbereich des Handelskaufmanns. Die Logistik und die Materialwirtschaft wird oft von einem Handelskaufmann geregelt, der Angebote verhandelt und die Lieferung sowie Lagerung von Gütern betreut. Im Verkauf werden ebenfalls Gespräche mit Kunden geführt und Preislisten erstellt. Weiterhin kann ein Handelskaufmann Teile der Finanzplanung und des Rechnungswesens übernehmen, wo er alle finanziellen Vorgänge kontrolliert und Budgets verwaltet. Nicht zuletzt sind Handelskaufmänner / Handelskauffrauen häufig für die Rekrutierung und für den Einsatz von Personal zuständig. Häufig hat ein Handelskaufmann / eine auch eine große Verantwortung und leitet ein ganzes Team von Mitarbeitern ab bzw. verantwortet einen gesamten Teilbereich selbstständig.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.640 €
 
7–9 Jahre
3.963 €
 
3–6 Jahre
3.751 €
 
< 3 Jahre
3.592 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Handelskaufmann/-frau
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.716 €
Bayern: 4.571 €
Berlin: 4.093 €
Brandenburg: 3.451 €
Bremen: 4.185 €
Hamburg: 4.610 €
Hessen: 4.834 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.307 €
Niedersachsen: 4.000 €
Nordrhein-Westfalen: 4.395 €
Rheinland-Pfalz: 4.277 €
Saarland: 4.152 €
Sachsen: 3.483 €
Sachsen-Anhalt: 3.419 €
Schleswig-Holstein: 3.838 €
Thüringen: 3.529 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.619 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.923 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.426 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.773 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Fachrichtungen und Spezialisierungen:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen